• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!

Brigitte Abo

Porträt von Brigitte

Wer kennt Sie nicht? Die Zeitschrift Brigitte geht unter dem Namen „Die Blatt gehört der Hausfrau!“ auf das Jahr 1886 zurück und firmiert seit 1954 unter dem heutigen Namen. Das Magazin für die Frau erscheint zweiwöchentlich.

Welche Inhalte bietet Brigitte?

Die Brigitte ist eine Frauenzeitschrift, die sich gleichermaßen mit Mode und Kultur wie mit Themen wie Partnerschaft, Psychologie, Wohnen, Beruf, Gesundheit und politischen Themen befasst. Darüber hinaus wird in jeder Ausgabe ein Horoskop integriert und in regelmäßigen Abständen die Brigitte–Diät. Kennzeichnend sind sowohl der ambitionierte Journalismus als auch die hochwertigen Fotos, die zum Teil von berühmten Vertretern ihrer Zunft stammen. Nach eigenen Aussagen ist die Brigitte Leitmedium für Frauen in Deutschland.

Wer sollte Brigitte lesen?

Wenngleich längst auch Ableger für die reifere Frau oder Mütter existieren, richtet sich die Brigitte an Frauen jeder Altersgruppe. Besonders stark vertreten sind dabei Leserinnen der Altersgruppe der 40– bis 49–Jährigen. Die verkaufte Auflage liegt bei knapp 482.000 Exemplaren (Stand: Anfang 2016).

Das Besondere an Brigitte

Besonders an Brigitte ist ihre Vielseitigkeit. So gibt es kaum ein Thema, das hier nicht behandelt würde.

  • erscheint seit 1952, wurzelt im 19. Jahrhundert
  • breites Themenspektrum
  • hochwertige Fotos

Der Verlag hinter Brigitte

Hinter der steht seit eh und je der Verlag Gruner + Jahr , der zu den bekanntesten Publizisten Deutschlands gehört. Entsprechend breit gefächert ist das Sortiment und umfasst gleichermaßen Magazine wie den Stern, die Kochzeitschrift Beef oder die 11 Freunde, die sich ausschließlich dem Thema Fußball widmet.

Alternativen zu Brigitte

Unter den Frauen & Familien Zeitschriften nimmt die Brigitte seit eh und je eine Sonderstellung ein. Einen ebenso großen Bekanntheitsgrad erreichen allenfalls Titel wie die Cosmopolitan, die Elle oder die Marie Claire.

vierzehntäglich
3,20 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Brigitte Abo

4,67 aus 3 Bewertungen 4,67 aus 3 Bewertungen 4,67 aus 3 Bewertungen 4,67 aus 3 Bewertungen 4,67 aus 3 Bewertungen
vierzehntäglich  |  3,20 je Heft  | ­ Lieferbeginn:

  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 22,40 16,00 6,40 € gespart
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 83,20 73,60 9,60 € gespart
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 83,20 76,80 6,40 € gespart

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Brigitte

    Wer kennt Sie nicht? Die Zeitschrift Brigitte geht unter dem Namen „Die Blatt gehört der Hausfrau!“ auf das Jahr 1886 zurück und firmiert seit 1954 unter dem heutigen Namen. Das Magazin für die Frau erscheint zweiwöchentlich.

    Welche Inhalte bietet Brigitte?

    Die Brigitte ist eine Frauenzeitschrift, die sich gleichermaßen mit Mode und Kultur wie mit Themen wie Partnerschaft, Psychologie, Wohnen, Beruf, Gesundheit und politischen Themen befasst. Darüber hinaus wird in jeder Ausgabe ein Horoskop integriert und in regelmäßigen Abständen die Brigitte–Diät. Kennzeichnend sind sowohl der ambitionierte Journalismus als auch die hochwertigen Fotos, die zum Teil von berühmten Vertretern ihrer Zunft stammen. Nach eigenen Aussagen ist die Brigitte Leitmedium für Frauen in Deutschland.

    Wer sollte Brigitte lesen?

    Wenngleich längst auch Ableger für die reifere Frau oder Mütter existieren, richtet sich die Brigitte an Frauen jeder Altersgruppe. Besonders stark vertreten sind dabei Leserinnen der Altersgruppe der 40– bis 49–Jährigen. Die verkaufte Auflage liegt bei knapp 482.000 Exemplaren (Stand: Anfang 2016).

    Das Besondere an Brigitte

    Besonders an Brigitte ist ihre Vielseitigkeit. So gibt es kaum ein Thema, das hier nicht behandelt würde.

    • erscheint seit 1952, wurzelt im 19. Jahrhundert
    • breites Themenspektrum
    • hochwertige Fotos

    Der Verlag hinter Brigitte

    Hinter der steht seit eh und je der Verlag Gruner + Jahr , der zu den bekanntesten Publizisten Deutschlands gehört. Entsprechend breit gefächert ist das Sortiment und umfasst gleichermaßen Magazine wie den Stern, die Kochzeitschrift Beef oder die 11 Freunde, die sich ausschließlich dem Thema Fußball widmet.

    Alternativen zu Brigitte

    Unter den Frauen & Familien Zeitschriften nimmt die Brigitte seit eh und je eine Sonderstellung ein. Einen ebenso großen Bekanntheitsgrad erreichen allenfalls Titel wie die Cosmopolitan, die Elle oder die Marie Claire.

Für Sie
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot
Woman Österreich
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
Freundin
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Brigitte Schweiz
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot