• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!

Computer Bild DVD Abo

Porträt von Computer Bild DVD

Sie ist die auflagenstärkste deutsche Computerzeitschrift und nimmt auch innerhalb Europas die Pole Position ein. Die Rede ist von der Computer Bild DVD, die seit 1996 jeweils zweiwöchentlich erscheint.

Welche Inhalte bietet Computer Bild DVD?

Anders, als bei manchen der Mitbewerber, setzt die Lektüre der Computer Bild DVD keine profunden IT–Kenntnisse voraus. Die Zeitschrift richtet sich explizit auch ein Einsteiger und konzentriert sich dabei vor allem auf das Betriebssystem Windows. Kennzeichnend sind die umfangreichen Erläuterungen, die sowohl in Texten als auch in Bildern erfolgen und Schritt für Schritt beispielsweise die Installation neuer Software erleichtern oder andere IT–Fragen beantworten. Darüber hinaus enthält jede Ausgabe der Computer Bild DVD eine Reihe an Tests, sowohl für Hardware als auch für einzelne Programme. Auf der DVD findet sich in aller Regel ein Film und auch Gratis–Versionen, der im Heft besprochenen Software dürfen nicht fehlen. Zuguterletzt sind die zahlreichen Sonderhefte zu erwähnen, die sich jeweils einem konkreten Thema widmen.

Wer sollte Computer Bild DVD lesen?

Zielgruppe der Computer Bild DVD sind Computernutzer, denen an leicht verständlichen Artikeln gelegen ist. 47 Prozent der Zielgruppe ist zwischen 20 und 39 Jahre alt, die 40– bis 59–Jährigen bringen es auf einen Anteil von 35 Prozent. Des Weiteren ist festzustellen, dass runde 80 Prozent der Leserschaft männlich sind. Die verkaufte Auflage liegt bei knapp 273.000 Exemplare (Stand: Anfang 2016).

Das Besondere an Computer Bild DVD

Besonders an der Computer Bild DVD ist der hohe Praxisbezug und der weitgehende Verzicht auf Fachbegriffe bzw. deren Erläuterung.

  • erscheint seit 1996
  • leicht verständlich
  • viele Tests

Der Verlag hinter Computer Bild DVD

Die Computer Bild DVD erscheint – wie der Name bereits nahelegt – im Axel Springer Verlag, einer der namhaftesten Verlagsgruppen Europas. Neben den vielen großen Tageszeitung erscheinen hier auch Zeitschriften wie die Auto Bild, die Sport Bild sowie der altehrwürdige Musikmagazin Rolling Stone.

Alternativen zu Computer Bild DVD

Die Computer Bild DVD ist eine der am meisten gelesenen Computer Zeitschriften auf dem deutschen Markt. An Bedeutung lassen sich allenfalls Titel wie die Chip mit DVD, die Computerwoche oder Europas größtes Magazin zur Telekommunikation, die Connect vergleichen.

vierzehntäglich
4,70 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Computer Bild DVD Abo

4,64 aus 11 Bewertungen 4,64 aus 11 Bewertungen 4,64 aus 11 Bewertungen 4,64 aus 11 Bewertungen 4,64 aus 11 Bewertungen
vierzehntäglich  |  4,70 je Heft  | ­ Lieferbeginn:

  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 32,90 23,50 9,40 € gespart
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 122,20 108,10 14,10 € gespart
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 122,20 112,80 9,40 € gespart

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Computer Bild DVD

    Sie ist die auflagenstärkste deutsche Computerzeitschrift und nimmt auch innerhalb Europas die Pole Position ein. Die Rede ist von der Computer Bild DVD, die seit 1996 jeweils zweiwöchentlich erscheint.

    Welche Inhalte bietet Computer Bild DVD?

    Anders, als bei manchen der Mitbewerber, setzt die Lektüre der Computer Bild DVD keine profunden IT–Kenntnisse voraus. Die Zeitschrift richtet sich explizit auch ein Einsteiger und konzentriert sich dabei vor allem auf das Betriebssystem Windows. Kennzeichnend sind die umfangreichen Erläuterungen, die sowohl in Texten als auch in Bildern erfolgen und Schritt für Schritt beispielsweise die Installation neuer Software erleichtern oder andere IT–Fragen beantworten. Darüber hinaus enthält jede Ausgabe der Computer Bild DVD eine Reihe an Tests, sowohl für Hardware als auch für einzelne Programme. Auf der DVD findet sich in aller Regel ein Film und auch Gratis–Versionen, der im Heft besprochenen Software dürfen nicht fehlen. Zuguterletzt sind die zahlreichen Sonderhefte zu erwähnen, die sich jeweils einem konkreten Thema widmen.

    Wer sollte Computer Bild DVD lesen?

    Zielgruppe der Computer Bild DVD sind Computernutzer, denen an leicht verständlichen Artikeln gelegen ist. 47 Prozent der Zielgruppe ist zwischen 20 und 39 Jahre alt, die 40– bis 59–Jährigen bringen es auf einen Anteil von 35 Prozent. Des Weiteren ist festzustellen, dass runde 80 Prozent der Leserschaft männlich sind. Die verkaufte Auflage liegt bei knapp 273.000 Exemplare (Stand: Anfang 2016).

    Das Besondere an Computer Bild DVD

    Besonders an der Computer Bild DVD ist der hohe Praxisbezug und der weitgehende Verzicht auf Fachbegriffe bzw. deren Erläuterung.

    • erscheint seit 1996
    • leicht verständlich
    • viele Tests

    Der Verlag hinter Computer Bild DVD

    Die Computer Bild DVD erscheint – wie der Name bereits nahelegt – im Axel Springer Verlag, einer der namhaftesten Verlagsgruppen Europas. Neben den vielen großen Tageszeitung erscheinen hier auch Zeitschriften wie die Auto Bild, die Sport Bild sowie der altehrwürdige Musikmagazin Rolling Stone.

    Alternativen zu Computer Bild DVD

    Die Computer Bild DVD ist eine der am meisten gelesenen Computer Zeitschriften auf dem deutschen Markt. An Bedeutung lassen sich allenfalls Titel wie die Chip mit DVD, die Computerwoche oder Europas größtes Magazin zur Telekommunikation, die Connect vergleichen.

Wired GB
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
ct Magazin
7) 7) 7) 7) 7)
Zum Angebot
CHIP Premium
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
CHIP mit DVD
8) 8) 8) 8) 8)
Zum Angebot
Smart Woman
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
PC Magazin Classic DVD
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Smartphone Magazin
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
PC Go Classic DVD
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
PC Go Gold XXL
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
PC WELT PLUS
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot