• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!

Aero International Abo

Porträt von Aero International

Porträt der Zeitschrift Aero International

Seit 1993 können Flugzeugfans mit der Aero International in die Luft gehen. Das Magazin erscheint monatlich und befasst sich mit allen Facetten der zivilen Luftfahrt.

Welche Inhalte bietet Aero International?

Entsprechend des Namens beschäftigt sich die Aero International mit den internationalen Aspekten der Luftfahrt. Präsentiert werden beispielsweise neue Flugzeuge aber auch Nachrichten aus der Luftfahrtbranche. Darüber hinaus finden sich immer wieder Reiseberichte bzw. Berichte über Ziele, die mit dem Flugzeug erreicht werden können. Abgerundet wird dies mit einer umfassenden Jobbörse und Artikeln über Flugsimulatoren sowie Porträts von Flughäfen und Fluggesellschaften.

Wer sollte Aero International lesen?

Aero International wendet sich an Luftfahrtinteressenten, die dabei nicht zwingend aus der Branche stammen müssen. Dank der allgemeinen Verständlichkewit der Artikel dürften sich unter den Käufern der Auflage von rund 21.000 Exemplaren (Stand 2016) auch einige Laien befinden. Der Altersschwerpunkt liegt laut Angaben des Verlags zwischen 20 und 49 Jahren.

Das Besondere an Aero International

Kennzeichnend für Aero International ist die reine Fokussierung auf den zivilen Aspekt der Luftfahrt.

  • erscheint seit 1993
  • rein zivile Aspekte der Luftfahrt
  • großer Serviceteil

Der Verlag hinter Aero International

Der Jahr Top Spezial ist bekannt für seine zahlreichen Fachzeitschriften. Ein Beispiel ist die Aero International, doch lässt sich auch mit der Rotor sprichwörtlich in die Luft gehen. Weitere Zeitschriften aus diesem Verlag sind die Jäger sowie die Zeitschrift Segeln.

Alternativen zu Aero International

Unter den Fliegen Zeitschriften nimmt die Aero International eine besondere Rolle ein. Selbstverständlich existieren auch noch Alternativen wie der aerokurier, das flieger magazin oder auch die Flug Revue.

monatlich
6,20 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Aero International Abo

monatlich  |  6,20 je Heft  | ­ Lieferbeginn:

  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 17,10 12,40 4,70 € gespart
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 68,40 68,20 0,20 € gespart
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 68,40 68,20 0,20 € gespart

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Aero International

    Porträt der Zeitschrift Aero International

    Seit 1993 können Flugzeugfans mit der Aero International in die Luft gehen. Das Magazin erscheint monatlich und befasst sich mit allen Facetten der zivilen Luftfahrt.

    Welche Inhalte bietet Aero International?

    Entsprechend des Namens beschäftigt sich die Aero International mit den internationalen Aspekten der Luftfahrt. Präsentiert werden beispielsweise neue Flugzeuge aber auch Nachrichten aus der Luftfahrtbranche. Darüber hinaus finden sich immer wieder Reiseberichte bzw. Berichte über Ziele, die mit dem Flugzeug erreicht werden können. Abgerundet wird dies mit einer umfassenden Jobbörse und Artikeln über Flugsimulatoren sowie Porträts von Flughäfen und Fluggesellschaften.

    Wer sollte Aero International lesen?

    Aero International wendet sich an Luftfahrtinteressenten, die dabei nicht zwingend aus der Branche stammen müssen. Dank der allgemeinen Verständlichkewit der Artikel dürften sich unter den Käufern der Auflage von rund 21.000 Exemplaren (Stand 2016) auch einige Laien befinden. Der Altersschwerpunkt liegt laut Angaben des Verlags zwischen 20 und 49 Jahren.

    Das Besondere an Aero International

    Kennzeichnend für Aero International ist die reine Fokussierung auf den zivilen Aspekt der Luftfahrt.

    • erscheint seit 1993
    • rein zivile Aspekte der Luftfahrt
    • großer Serviceteil

    Der Verlag hinter Aero International

    Der Jahr Top Spezial ist bekannt für seine zahlreichen Fachzeitschriften. Ein Beispiel ist die Aero International, doch lässt sich auch mit der Rotor sprichwörtlich in die Luft gehen. Weitere Zeitschriften aus diesem Verlag sind die Jäger sowie die Zeitschrift Segeln.

    Alternativen zu Aero International

    Unter den Fliegen Zeitschriften nimmt die Aero International eine besondere Rolle ein. Selbstverständlich existieren auch noch Alternativen wie der aerokurier, das flieger magazin oder auch die Flug Revue.

Flugzeug Classic
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
Aerokurier
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Fliegerrevue
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Flieger Magazin
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
Klassiker der Luftfahrt
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
Thermik
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Flug Revue
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot