Auto Bild Abo

Auto-Bild-Abo

Aktuelle Themen in Auto Bild

  • Mercedes C Klasse Innen cool wie Tesla & kommt schon 2020
  • Neuer Skoda im ersten Vergleich Scala gegen Renault Mégane, Kia Ceed & Hyundai i30

Porträt von Auto Bild

Des Deutschen liebstes Kind? Die Antwort erübrigt sich an dieser Stelle. Ungeachtet der Debatte um umweltschädliche Motoren rollen auf Deutschlands Straßen immer mehr Autos. Der Kraftfahrzeugbestand erhöhte sich mit Stand vom 1.Januar um 1,1 Millionen Fahrzeuge im Vergleich zum Vorjahr. Demnach waren Anfang des Jahres 63,7 Millionen Fahrzeuge in Deutschland zugelassen. Es muss also tatsächlich Liebe sein...

Welche Inhalte bietet Auto Bild?

... und diese Liebe wird auch getragen von einem Magazin, das zu den bekanntesten Zeitschriften Deutschlands zählt: die Auto Bild. Den aufmerksamen Lesern eröffnet sich ein bunter Themenmix aus Test- und Technikbeiträgen, einem umfangreichen Neu- und Gebrauchtwagenvergleich, Werkstatt- und Reifentests, Reiseinformationen und Versicherungsthemen. Aktuelle Nachrichten, z. B. über den Dieselskandal und Tipps für den ambitionierten Autofahrer dürfen dabei nicht fehlen.

Wer sollte Auto Bild lesen?

Der Kauf eines Autos – egal ob neu oder gebraucht - ist ein schwieriges Unterfangen. Das ist die Gelegenheit, zu einem Magazin wie Auto Bild zu greifen. Hier findet der Kunde zahlreiche Tipps und Hinweise, die man unbedingt beachten sollte. Wer sich darüber hinaus für die Automobilbranche allgemein interessiert, konsumfreudig, jung und vielseitig ist, findet in der Auto Bild Wissenswertes über alles zum Thema Auto.

Das Besondere an Auto Bild

In dieser Zeitschrift finden Sie einen „Kummerkasten“, der Interaktionsmöglichkeiten innerhalb der Community möglich macht. Das ist wohl mit ein Grund, weshalb Auto Bild für Millionen deutscher Autofahrer als unverzichtbarer Ratgeber und Partner gilt.

  • die beliebteste und bekannteste deutsche Autozeitschrift
  • seit über 30 Jahren das Leitmedium für die automobile Community
  • Auto Bild erscheint wöchentlich mit einer verkauften Auflage von 343.524 Exemplaren

Der Verlag hinter Auto Bild

Der Axel Springer Verlag als einer von Europas größten Verlagen hat seinen Sitz in Berlin und Hamburg. Das einst klassische Verlagshaus Axel Springer ist im Laufe der letzten Jahre zu einem Global Player der digitalen Wirtschaft geworden.
Das bekannteste Printobjekt von Axel Springer ist neben Die Welt und Welt am Sonntag vor allem die Familie der Zeitschriften rund um die Bild die aktuell rund 50 % des Umsatzes ausmachen. Viele Printprodukte und regionale Zeitungen wurde verkauft oder werden in Lizenz fortgeführt wie Bild der Frau von der Funke Mediengruppe.
Innerhalb der Springer-Gruppe umfasst die Bild-Familie Titel zu diversen Themen wie Auto, IT und Computer, Frauenzeitschriften und Sportzeitschriften. Haupttitel wie etwa Auto Bild werden durch Subtitel verschiedenster Special Interest Bereiche vervollständigt.

Alternativen zu Auto Bild

Auto Bild fällt in die Kategorie der Auto-Zeitschriften. Ein Extra-Magazin für die Kaufberatung der Auto Bild ist der Auto Test der Kaufberater. Kompakt und alltagstauglich erscheint das Magazin Autostraßenverkehr und als Europas großes Automagazin präsentiert sich die Auto Motor und Sport. Ein weiteres Special der Auto Bild ist die Auto Bild Sportcars für den individuellen Fahrer.

Auto-Bild-Abo
wöchentlich
Lieferbeginn

Lieferland
Des Deutschen liebstes Kind? Die Antwort erübrigt sich an dieser Stelle. Ungeachtet der Debatte um umweltschädliche Motoren rollen auf Deutschlands Straßen immer mehr Autos. Der Kr... Mehr lesen

Auto Bild Abo

Auf die Merkliste
erscheint wöchentlich • 2,20 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
112,20
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
112,20
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

Aktuelle Themen in Auto Bild

  • Mercedes C Klasse Innen cool wie Tesla & kommt schon 2020
  • Neuer Skoda im ersten Vergleich Scala gegen Renault Mégane, Kia Ceed & Hyundai i30

Porträt von Auto Bild

Des Deutschen liebstes Kind? Die Antwort erübrigt sich an dieser Stelle. Ungeachtet der Debatte um umweltschädliche Motoren rollen auf Deutschlands Straßen immer mehr Autos. Der Kraftfahrzeugbestand erhöhte sich mit Stand vom 1.Januar um 1,1 Millionen Fahrzeuge im Vergleich zum Vorjahr. Demnach waren Anfang des Jahres 63,7 Millionen Fahrzeuge in Deutschland zugelassen. Es muss also tatsächlich Liebe sein...

Welche Inhalte bietet Auto Bild?

... und diese Liebe wird auch getragen von einem Magazin, das zu den bekanntesten Zeitschriften Deutschlands zählt: die Auto Bild. Den aufmerksamen Lesern eröffnet sich ein bunter Themenmix aus Test- und Technikbeiträgen, einem umfangreichen Neu- und Gebrauchtwagenvergleich, Werkstatt- und Reifentests, Reiseinformationen und Versicherungsthemen. Aktuelle Nachrichten, z. B. über den Dieselskandal und Tipps für den ambitionierten Autofahrer dürfen dabei nicht fehlen.

Wer sollte Auto Bild lesen?

Der Kauf eines Autos – egal ob neu oder gebraucht - ist ein schwieriges Unterfangen. Das ist die Gelegenheit, zu einem Magazin wie Auto Bild zu greifen. Hier findet der Kunde zahlreiche Tipps und Hinweise, die man unbedingt beachten sollte. Wer sich darüber hinaus für die Automobilbranche allgemein interessiert, konsumfreudig, jung und vielseitig ist, findet in der Auto Bild Wissenswertes über alles zum Thema Auto.

Das Besondere an Auto Bild

In dieser Zeitschrift finden Sie einen „Kummerkasten“, der Interaktionsmöglichkeiten innerhalb der Community möglich macht. Das ist wohl mit ein Grund, weshalb Auto Bild für Millionen deutscher Autofahrer als unverzichtbarer Ratgeber und Partner gilt.

  • die beliebteste und bekannteste deutsche Autozeitschrift
  • seit über 30 Jahren das Leitmedium für die automobile Community
  • Auto Bild erscheint wöchentlich mit einer verkauften Auflage von 343.524 Exemplaren

Der Verlag hinter Auto Bild

Der Axel Springer Verlag als einer von Europas größten Verlagen hat seinen Sitz in Berlin und Hamburg. Das einst klassische Verlagshaus Axel Springer ist im Laufe der letzten Jahre zu einem Global Player der digitalen Wirtschaft geworden.
Das bekannteste Printobjekt von Axel Springer ist neben Die Welt und Welt am Sonntag vor allem die Familie der Zeitschriften rund um die Bild die aktuell rund 50 % des Umsatzes ausmachen. Viele Printprodukte und regionale Zeitungen wurde verkauft oder werden in Lizenz fortgeführt wie Bild der Frau von der Funke Mediengruppe.
Innerhalb der Springer-Gruppe umfasst die Bild-Familie Titel zu diversen Themen wie Auto, IT und Computer, Frauenzeitschriften und Sportzeitschriften. Haupttitel wie etwa Auto Bild werden durch Subtitel verschiedenster Special Interest Bereiche vervollständigt.

Alternativen zu Auto Bild

Auto Bild fällt in die Kategorie der Auto-Zeitschriften. Ein Extra-Magazin für die Kaufberatung der Auto Bild ist der Auto Test der Kaufberater. Kompakt und alltagstauglich erscheint das Magazin Autostraßenverkehr und als Europas großes Automagazin präsentiert sich die Auto Motor und Sport. Ein weiteres Special der Auto Bild ist die Auto Bild Sportcars für den individuellen Fahrer.

Fairkehr
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Automagazin AT
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Cars & Stripes Magazin
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Autorevue
7) 7) 7) 7) 7)
Zum Angebot
Auto Test der Kaufberater
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
Autostraßenverkehr
9) 9) 9) 9) 9)
Zum Angebot
Auto Motor und Sport
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot
Auto Zeitung
7) 7) 7) 7) 7)
Zum Angebot
AutoKauf
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Auto Classic
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.