Wuff Abo

Wuff-Abo

Porträt von Wuff

Es ist nicht wirklich schwierig zu erraten, worum sich in diesem Magazin so ziemlich alles dreht: Jawohl! Um den liebsten Begleiter des Menschen, den Hund. Kaum ein Hundebesitzer, der sich nicht um das Wohl seines Tieres kümmert, es abrichtet oder einfach nur liebt, sich erfreut an den lustigen Seiten des Tieres und dem es nichts ausmacht, selbst bei schlechtestem Wetter den erleichternden Rundgang anzutreten. Man muss schon einen Hund besitzen und/oder sich in der Zeitschrift WUFF versenken, um zu verstehen, was in manchen Menschen vorgeht, sobald sich das Thema „Hund“ auftut.

Welche Inhalte bietet WUFF?

WUFF ist das Bookazin für alle Hundefreunde und Tierliebhaber im deutschsprachigen Raum und hat sich durch seine 25-jährige Erfahrung zu einer glaubwürdigen Marke etabliert. Dem Anspruch des Heftes entsprechend finden Sie interessante und aktuelle Artikel rund um die Themen Hund, Freizeit und Hundeverhalten, Reportagen, Hintergründe und neue Erkenntnisse: Praktisch, nützlich und serviceorientiert.
Bekannte und leidenschaftliche Fotografen bebildern das hochwertige Magazin unter dem Motto: „Besser leben mit Hund“.
Regelmäßige Rubriken über die alltagsrelevante Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse, der Ratgeber Hundeerziehung und ausführliche Reportagen über das Wesen des Hundes begleiten die Artikel ausgewiesener Fachautoren zu aktuellen Forschungsthemen. Zudem finden Sie in der WUFF Porträts der einzelnen Hunderassen, den Ratgeber zur Tiergesundheit sowie variierende Schwerpunktthemen in jeder Ausgabe.

Wer sollte WUFF lesen?

Halter von Rasse- und Mischlingshunden, Hundeliebhaber, an seriösem Tierschutz Interessierte, Familien mit Hund. Die Leserschaft ist überwiegend weiblich, rund 65% aller WUFF-Leser haben im Haushalt neben Hunden im Schnitt noch 5 weitere Haustiere.

Das Besondere an WUFF

Mit den Schwerpunktthemen wird das WUFF-Bookazin zum Sammelmedium - ein Buch eben –, das in der Summe ein sehr breit gestecktes Wissen über den Hund vermittelt.

  • ein tolles Magazin rund um den Hund
  • hochwertig, praktisch, mit interessanten Schwerpunkten
  • WUFF erscheint monatlich mit einer Auflage von 31.000 Exemplaren (Österreich) und 34.000 Exemplaren (Deutschland).

Der Verlag hinter WUFF

WUFF wird herausgegeben von der österreichischen Petmedia Verlagsgesellschaft in Maria-Anzbach in Niederösterreich. Geschäftsführer und Eigentümer ist Gerald Plötz, Iris Strassmann ist die Chefredakteurin in Deutschland. Der Sitz der Redaktion befindet sich in Flensburg. Die Zeitschrift feiert 2019 ihr 25-jähriges Bestehen.

Alternativen zu WUFF

Das Bookazin WUFF wartet in der Kategorie Hundezeitschriften auf sein Herrchen oder Frauchen. Und weil sich die Frau mit Hund sicherer fühlt als ohne, gibt es die Dogs Avenue. Ein Magazin für den glücklichen Hund – wenn er lesen könnte, würde er das sofort bestätigen – ist die Hund im Glück. Die Hundewelt ist etwas pragmatischer und wendet sich an Hundebesitzer und Hundezüchter. Und wer gerne zusammen mit seinem Hund auf Reisen geht, der findet in der DOGandTRAVEL und in der Dogs alles, was die Reise mit dem Hund einfach macht.

Wuff-Abo
quartalsweise
Lieferbeginn

Lieferland
Es ist nicht wirklich schwierig zu erraten, worum sich in diesem Magazin so ziemlich alles dreht: Jawohl! Um den liebsten Begleiter des Menschen, den Hund. Kaum ein Hundebesitzer, ... Mehr lesen

Wuff Abo

Auf die Merkliste
erscheint quartalsweise • 11,00 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 51,20 44,00 7,20 € gespart
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 51,20 44,00 7,20 € gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

Porträt von Wuff

Es ist nicht wirklich schwierig zu erraten, worum sich in diesem Magazin so ziemlich alles dreht: Jawohl! Um den liebsten Begleiter des Menschen, den Hund. Kaum ein Hundebesitzer, der sich nicht um das Wohl seines Tieres kümmert, es abrichtet oder einfach nur liebt, sich erfreut an den lustigen Seiten des Tieres und dem es nichts ausmacht, selbst bei schlechtestem Wetter den erleichternden Rundgang anzutreten. Man muss schon einen Hund besitzen und/oder sich in der Zeitschrift WUFF versenken, um zu verstehen, was in manchen Menschen vorgeht, sobald sich das Thema „Hund“ auftut.

Welche Inhalte bietet WUFF?

WUFF ist das Bookazin für alle Hundefreunde und Tierliebhaber im deutschsprachigen Raum und hat sich durch seine 25-jährige Erfahrung zu einer glaubwürdigen Marke etabliert. Dem Anspruch des Heftes entsprechend finden Sie interessante und aktuelle Artikel rund um die Themen Hund, Freizeit und Hundeverhalten, Reportagen, Hintergründe und neue Erkenntnisse: Praktisch, nützlich und serviceorientiert.
Bekannte und leidenschaftliche Fotografen bebildern das hochwertige Magazin unter dem Motto: „Besser leben mit Hund“.
Regelmäßige Rubriken über die alltagsrelevante Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse, der Ratgeber Hundeerziehung und ausführliche Reportagen über das Wesen des Hundes begleiten die Artikel ausgewiesener Fachautoren zu aktuellen Forschungsthemen. Zudem finden Sie in der WUFF Porträts der einzelnen Hunderassen, den Ratgeber zur Tiergesundheit sowie variierende Schwerpunktthemen in jeder Ausgabe.

Wer sollte WUFF lesen?

Halter von Rasse- und Mischlingshunden, Hundeliebhaber, an seriösem Tierschutz Interessierte, Familien mit Hund. Die Leserschaft ist überwiegend weiblich, rund 65% aller WUFF-Leser haben im Haushalt neben Hunden im Schnitt noch 5 weitere Haustiere.

Das Besondere an WUFF

Mit den Schwerpunktthemen wird das WUFF-Bookazin zum Sammelmedium - ein Buch eben –, das in der Summe ein sehr breit gestecktes Wissen über den Hund vermittelt.

  • ein tolles Magazin rund um den Hund
  • hochwertig, praktisch, mit interessanten Schwerpunkten
  • WUFF erscheint monatlich mit einer Auflage von 31.000 Exemplaren (Österreich) und 34.000 Exemplaren (Deutschland).

Der Verlag hinter WUFF

WUFF wird herausgegeben von der österreichischen Petmedia Verlagsgesellschaft in Maria-Anzbach in Niederösterreich. Geschäftsführer und Eigentümer ist Gerald Plötz, Iris Strassmann ist die Chefredakteurin in Deutschland. Der Sitz der Redaktion befindet sich in Flensburg. Die Zeitschrift feiert 2019 ihr 25-jähriges Bestehen.

Alternativen zu WUFF

Das Bookazin WUFF wartet in der Kategorie Hundezeitschriften auf sein Herrchen oder Frauchen. Und weil sich die Frau mit Hund sicherer fühlt als ohne, gibt es die Dogs Avenue. Ein Magazin für den glücklichen Hund – wenn er lesen könnte, würde er das sofort bestätigen – ist die Hund im Glück. Die Hundewelt ist etwas pragmatischer und wendet sich an Hundebesitzer und Hundezüchter. Und wer gerne zusammen mit seinem Hund auf Reisen geht, der findet in der DOGandTRAVEL und in der Dogs alles, was die Reise mit dem Hund einfach macht.

Tierfreund
17) 17) 17) 17) 17)
Zum Angebot
DOGandTRAVEL
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot
Tierhomöopathie
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Hund im Glück
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Feine Hilfen
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Reptilia
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Partner Hund
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot
Herz für Tiere
12) 12) 12) 12) 12)
Zum Angebot
Der Hund
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.