Stereoplay Epaper

Auf die Merkliste
Der kompetente HiFi Berater 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Stereoplay Epaper

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Stereoplay-Abo-Cover_2022002
  • Stereoplay-Abo-Cover_2022003
  • Stereoplay-Abo-Cover_2022004
  • Stereoplay-Abo-Cover_2022005
  • Aktuell
    Stereoplay-Abo-Cover_2022006
Themen | 002/2022 (14.01.2022)
  • Eine neue Zeit bricht an
    Cyrus Audio, immer noch so britisch wie eh und je, wechselt zwar nicht die Verpackung, aber den Inhalt. Die XR-Serie, angeführt vom Topmodell Pre-XR, steht für eine von Grund auf neu entwickelte Produktreihe.
  • Von wegen kleine Insel
    Können Leiterbahnen und Platinen schön sein? Ja, Atoll zeigt es uns. Blitzsauberer Aufbau trifft auf blitzsauberes Design. Die Franzosen verstehen sich auf Spitzenklang. Hier als Doppelpack aus Streamer und Endstufe.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 003/2022 (11.02.2022)
  • Röhren-Kunstwerk
    Mit sicherem „Pinselstrich“ im Team designed: Die neue EMT-Phonostufe ist ein Werk gleich mehrerer höchst renommierter Audio-Spezialist:innen.
  • Vom Markt gedacht
    Viele Audiohersteller:innen wissen mehr über ihre Technologien als über ihre Kund:innen. Inklang hat den Anspruch, das besser zu machen und stellt Kund:innenwünsche in das Zentrum seiner Bemühungen. Im Test die "Ayers Four" in der Limited Edition.
  • Lautsprecher Auf der Suche nach dem idealen Schallwandler
    Lautsprecher sind so einfach, dass sie fast jeder bauen kann und so komplex, dass selbst kleine Details kontroverse Diskussionen verursachen. stereoplay stellt die Frage, was einen idealen Schallwandler ausmacht und geht auf Spurensuche.
Themen | 004/2022 (11.03.2022)
  • The Dead South Easy Listening For Jerks
    Die wahren Opfer der Pandemie sind Bands, die für gewöhnlich 200-300 Gigs pro Jahr spielen, wie das Quartett aus Regina in der kanadischen Provinz Saskatchewan, das die Zwangspause zumindest für ein Live-Album und nun zwei EPs genutzt hat. Letztere beinhalten ausschließlich Coverversionen von Songs, die normalerweise die Vorabmusik bei ihren Auftritten bilden. Also Material zur Einstimmung, das die Herren nun selbst aufgreifen – natürlich in Hillbilly-Bluesgrass-Manier: mit Banjo, Mandoline, Fiddle und Gitarre, aber immer ohne Schlagzeug und stets eine ganz Spur schneller, simpler und überdrehter als im Original.
  • Lautsprecher Auf der Suche nach dem idealen Schallwandler
    Chassis oder Treiber sind nötig um Verstärkersignale in Schalldruck zu wandeln. Bei ihnen gibt es sehr unterschiedliche Konzepte. stereoplay zeigt, worauf es bei Konus-und Kalotten-Lautsprechern ankommt.
Themen | 005/2022 (08.04.2022)
  • Great Voices Strong Ladies
    Die stereoplay-CD vereint jede Menge Frauen-Power. Internationale Superstars und audiophile Top Acts geben sich das Mikro in die Hand. Starke Frauen aus Rock, Folk, Jazz und Klassik.
  • Es liegt ein Zauber in der Luft
    Lässt sich eine alte Liebe auffrischen? Funkt es nochmal? Oder muss man erst die Beziehungskiste reparieren? Ein ganz persönlicher Versuch einer Wiederannäherung an Audio Research.
  • No Fear of Music
    Schönfärberei ist den Lautsprechern von Joachim Gerhard von jeher fremd. Passen Ehrlichkeit und Genuss bei der Süsskind Beo Carbon dennoch zusammen?
  • Lautsprecher
    Neben Konus und Kalotte gibt es Chassis, die etwa auf perfektes Rundstrahlverhalten, optimale Impulswiedergabe oder fast völlige Masselosigkeit gezüchtet sind. stereoplay stellt sie mit ihren Vor-und Nachteilen vor.
Themen | 006/2022 (13.05.2022)
  • Prüf-Programm
    Natürlich serviert die stereoplay-CD vor allem Musik zum Genießen. Doch sie enthält diesmal auch ein Programm, mit dem sich verschiedene Disziplinen der highfidelen Musikwiedergabe checken lassen. Viel Spaß beim Anlagen-TÜV!
  • Grande Complication
    Mit Grande Complication bezeichnen die besten Uhrmacher ihre um aufwendige Zusatzfunktionen angereicherten mechanischen Meisterwerke. Wir finden: Der AVM Evolution CS 3.3 hätte genau diesen Titel verdient.
  • Lautsprecher
    Die meisten Boxen-Bauer stecken ihre Chassis in rechteckige Gehäuse. Welchen Einfluss haben diese auf die Wiedergabe, und welche Optionen gibt es für optimalen Klang?
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Welche Formate wünschen Sie?
    Print
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
12 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
82,50 7,50 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
82,50 7,50 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 36,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 36,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 36,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 36,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 36,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 36,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 36,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 36,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 36,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 36,00 € gespart

Porträt von Stereoplay

Stereoplay ist eine Hifi–Zeitschrift, die bereits seit 1978 auf dem Markt ist. Einmal im Monat kommen Fans des perfekten Klangs auf ihre Kosten und werden unter anderem über Neuerscheinungen informiert.

Welche Inhalte bietet Stereoplay?/h2>

Bei der Stereoplay steht der Klang im Vordergrund. Dabei setzt die Redaktion eindeutig den Fokus auf die technischen Aspekte von High Fidelity und versteht sich keineswegs als reines Produktmagazin. Natürlich werden immer wieder neue Geräte aus dem gehobenen Segment porträtiert, doch nimmt auch die praktische Beratung einen Teil des Heftes ein. In der Redaktion befinden sich nicht nur Enthusiasten für Musik und guten Klang, sondern ausgewiesene technische Experten, die ihre Urteile über einzelne Geräte detailliert begründen. Natürlich bewegt man sich hier nicht nur auf dem Feld der analogen Geräte, sondern präsentiert auch neue Technologie wie Musikserver. Abgerundet wird das Ganze von Veranstaltungshinweisen und Berichten von Messen, zudem liegt manchen Ausgaben eine CD mit besonderen Aufnahmen bei.

Wer sollte Stereoplay lesen?

Die Stereoplay wendet sich zuvorderst an Audiophile und Personen mit professionellen oder semiprofessionellen Hifi–Anlagen. Die verkaufte Auflage liegt bei etwas mehr als 17.000 Exemplaren (Stand 2016).

Das Besondere an Stereoplay

Besonders an Stereoplay ist vor allem die große Erfahrung der Redaktion, die sämtliche vorgestellten Geräte sorgfältig und mit viel Know–how unter die Lupe nimmt.

  • erscheint seit 1978
  • hohe Sachkompetenz
  • viele Testberichte

Der Verlag hinter Stereoplay

Stereoplay ist eine Zeitschrift, die in der Weka Media Publishing GmbH Haar bei München erscheint. Dort hat man sich auf technische Themen spezialisiert, was an verwandten Magazinen wie der Connect, Audio oder auch dem Magazin Video abzulesen ist.

Alternativen zu Stereoplay

Stereoplay gehört natürlich zu den Audio Zeitschriften. Wer gerne mehr auf die Ohren bekommt, greift alternativ zur Audiovision oder der FidelityFidelity und auch die Audio Test stellt eine gute Wahl dar.

Leserbewertungen
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Stereoplay

  • Schwermetall & leichte Nadeln
    Diese Rundum-sorglos-Kombi der schwäbischen Plattenspieler-Manufaktur Acoustic Solid bietet nicht nur faustdickes Aluminium, sondern auch eine faustdicke Klangüberraschung von My Sonic Lab.
  • Doppelter Anschluss gesucht
    Pro-Jects neue Phono Box DS3 B wendet sich an Vinyl-Freunde, die für ihr analoges Set-up mit zwei Plattenspielern oder Tonarmen nach preislich erreichbaren Spielpartnern fahnden. Obendrein bieten die Österreicher voll-symmetrische Übertragung.
  • Analog Lexikon
    Fachbegriffe helfen, die Welt besser zu beschreiben – ein Lexikon hilft, Fachbegriffe zu verstehen.
  • Der Phono-Lehrling
    Es ist schon enormes Understatement am Werk, wenn eine Firma, die seit 13 Jahren Phonoverstärker baut, ein neues Gerät Apprentice, also Lehrling, nennt. Unser Test bestätigt: Understatement ist hier fehl am Platz.
  • Höhere Weihen
    Einfach waschen kann jede Plattenwaschmaschine. Anspruchsvollere Geräte setzen auf besondere Technologien – etwa Ultraschall. Mit der neuen Knosti wird der Einstieg in diese Welt nun deutlich günstiger.
  • Analog-Zubehör
    Das Ausprobieren und tunen gehört beim Plattenspieler einfach dazu. Die hier vorgestellten Produkte sind allesamt empfehlenswert (wenn auch teilweise etwas teuer). Ein gutes Kabel ist Pflicht, Tellerauflage und -gewicht können den Klang abrunden.
  • Kleiner, aber ohooo!
    „David gegen Goliath“ bedeutet hier „Canton gegen Canton“. Denn nach dem überaus fulminanten Auftritt der Vento 90 in Heft 2/22 mussten wir einfach wissen, wie nahe die günstigere Vento 80 an sie heranreicht.
  • Evolution ohne Ende
    Der Name KEF steht für kontinuierliche Grundlagenforschung in der Lautsprechertechnik. Das gewonnene Wissen fließt in die Modelle der Reference-Serie. Wir haben das kompakteste Modell zum Test bestellt.
  • Einmal durch den Tiergarten
    Bang & Olufsen gönnt sich ein neues Modell bei seinen In-Ear-Hörern. Wir sind vom Beoplay EX angefixt, zücken unsere Kreditkarte und wollen gleich zu einer Jogging-Runde aufbrechen.
  • Clubsound für Anspruchsvolle
    Bei einem DJ-Hörer denkt man oft nur an Pegelfestigkeit und Robustheit. Ultrasone aber möchte mit dem Signature Pulse nicht nur Diskjockeys überzeugen, sondern auch Audiophile. Geht das?
  • Eine kleine Nachtmusik
    Süß und sanft kann uns dieser Vollverstärker bezirzen. Doch auf Knopfdruck fährt der Line Magnetic LM-88IA auch die Krallen aus. Ein perfektes Geschenk an die Push-Pull-Fangruppe.
  • Grande Complication
    Mit Grande Complication bezeichnen die besten Uhrmacher ihre um aufwendige Zusatzfunktionen angereicherten mechanischen Meisterwerke. Wir finden: Der AVM Evolution CS 3.3 hätte genau diesen Titel verdient.
  • Klein schwarz, schlicht
    Die CD-Verkäufe sind weiter rückläufig. Dennoch kommen von Pro-Ject nun zwei neue, reine CD-Spieler. Wir haben uns den kleinen S3 angehört.
  • Lautsprecher
    Die meisten Boxen-Bauer stecken ihre Chassis in rechteckige Gehäuse. Welchen Einfluss haben diese auf die Wiedergabe, und welche Optionen gibt es für optimalen Klang?
  • Prüf-Programm
    Natürlich serviert die stereoplay-CD vor allem Musik zum Genießen. Doch sie enthält diesmal auch ein Programm, mit dem sich verschiedene Disziplinen der highfidelen Musikwiedergabe checken lassen. Viel Spaß beim Anlagen-TÜV!
  • Vor 30 Jahren Digital & analog
    Zehn Boxen zwischen 200 und 500 DM im Test. Kann da was Gutes rauskommen? Ja! Axton AX30 und Canton Fonum 251 (beide 500 DM) klangen „hervorragend“.
  • Come and listen
    Mit Denon, Marantz, Bowers & Wilkins, Classé, Rotel und Polk hat Sound United eine ganze Handvoll klangvoller Namen im Programm. In diversen Vorführungen kann man sich auf der High End einen eigenen Klangeindruck der Kombinationen verschaffen.
  • Marantz – Modern Musical Luxury
    Mit moderner Konnektivität, anspruchsvollem Design und legendärem Klang in die Zukunft
  • Weltpremieren bei Denon
    High-End-Audio-Premieren und Gaming in einer neuen, immersiven Dimension
  • Symphonic Line
    Über 40 Jahre Elektronik mit Kultstatus
  • Audio Reference Neuheiten auf der High End 2022 erleben
    Dan D’Agostino, Wilson Audio, Velodyne Acoustics, Miller & Kreisel u.v.m. – Audio Reference präsentiert die Crème de la Crème der HiFi-und Heimkino-Hersteller auf der High End 2022 im Atrium 3.1, Raum D111.
  • Rang und Namen
    Die dienstälteste Testliste im HiFi-Bereich bietet Ihnen einen schnellen Überblick über fast alle Testergebnisse der letzten Jahre. Bitte beachten Sie: Eine Klangnote ersetzt keinen vollständigen Testbericht, und viele Informationen etwa zur Kompatibilität einer Komponente finden Sie nur im jeweiligen Heft.
  • Vorschau
    auf Ausgabe 7/2022, ab 17. Juni am Kiosk