Screen Magazin Abo

Screen-Magazin-Abo

Aktuelle Themen in Screen Magazin

  • The Sinner: Jamie Plus alle neuen Hits auf Netflix, Amazon Prime und Sky Ticket.
  • Technik-Hits Samsungs Outdoor-TV und vieles mehr!
  • UHD-Tipps Empfehlungen der Redaktion.
  • Bonus-Blockbuster! Blood of Redemption Vendetta + Trailer-Show.

Porträt von Screen Magazin

Kino, Blu-ray, DVD – die schöne weite Welt mit den verschiedenen Genres begeistert Millionen. Ob daheim oder im großen Kinosaal – Filmfans genießen jede Sekunde des Spektakels. Mit dem Screen Magazin bleibt jeder cineastisch aktuell informiert.

Welche Inhalte bietet das Screen Magazin?

Film ist das übergeordnete Thema des Screen Magazin. Als Film-Programmzeitschrift beinhaltet sie das Beste aus dem DVD- und Blu-ray-Markt. Übersichtlich nach Genres sortiert würdigt die Zeitschrift Filme nicht nur in Filmbesprechungen, sondern bewertet auch die Bild- und Tonqualität sowie die enthaltenen Zusatzfeatures. Ausführlich – gerade mit Blick auf das Technische – prüft die Redaktion Blu-rays.
Noch mehr Lust auf filmisches Vergnügen macht der Kino-Bereich des Magazins. Zum Konzept der Zeitschrift gehört, dass in jeder Ausgabe die aktuellen Kinofilme vorgestellt werden. Spannende Fakten zur Besetzung sowie zur Produktion werden mit wissenswerten Hintergrundinformationen kombiniert.
Cineastisch kommt auch der dritte Bereich daher und schafft noch mehr Auswahl bei Film & Co. Video on demand ist das Schlagwort – das Interesse daran weiterhin groß – werden im Screen Magazin die brandaktuellen Serien- und Filmhighlights vorgestellt.
Der Themenmix des Magazins endet hier jedoch nicht, denn was ist der spannendste Film daheim ohne die entsprechende technische Ausstattung. Mit dem Screen Magazin gehört die „verschwommene“ Blu-ray und ein Sound aus Omas Zeiten der Vergangenheit an. Die 4K-Auflösung – fast schon gängiger Standard – präsentiert die Redaktion die neuesten Trends und die sich daraus ergebenden Neuerungen aus dem Hardwaresektor für gestochen scharfe und kontrastreiche Bilder. Ebenso wird das Neueste vom hochwertigen Heimkino-Equipment – TV, Beamer, Blu-ray, DVD, Reciever, Sound – immer wieder mit spannenden Neuvorstellungen und Tests aufgegriffen.
Abgerundet mit der Rubrik „Games“, in der die angesagten Games Plattformübergreifend unter dem Blickwinkel der Filmumsetzung für die Gamer unter den Filmfans fundiert unter die Lupe genommen werden.

Wer sollte das Screen Magazin lesen?

Cineasten, Filmliebhaber aber auch Technikfans und Gamer kommen beim Screen Magazin auf ihre Kosten. Als Ratgeber und Lustmacher auf bestes filmisches Vergnügen werden insbesondere technikaffine junge Leser – zumeist Männer unter 39 Jahren – angesprochen. Sie bilden einen großen Teil der zufriedenen Leser, die Anregungen zur Verbesserung der eigenen Heimkino-Ausstattung aber auch einen Wegweiser durch die Neuerscheinungen des DVD- und Blu-ray-Marktes zu schätzen wissen, denn viele von ihnen möchten die eigene DVD- oder Blu-ray-Sammlung stetig ausbauen.

Das Besondere an dem Screen Magazin

Das Screen Magazin ist ein echter Klassiker unter den Filmzeitschriften – bereits seit 1997 herausgegeben – erfreut die Zeitschrift dank Qualität, inhaltlicher Weiterentwicklung und beeindruckendem Wissen der Redakteure die Leser. Die inhaltliche thematische Auswahl würdigt alle wichtigen Gebiete für perfekte Filmabende – rund 300 Titel werden je Ausgabe getestet.

  • 40.000 Exemplare (Druckauflage/Verlagsangabe)
  • 7 Ausgaben pro Jahr in unregelmäßigen Abständen
  • Blu-rays, DVD, Video on Demand – das Screen Magazin ist die führende Zeitschrift unter den Printmedien für Home-Entertainment-Software
  • Für den schnellen Film-Genuss liegt jeder Ausgabe des Magazins eine Gratis-DVD mit ein oder zwei kompletten Filmen bei.

Der Verlag hinter dem Screen Magazin

Klein aber fein und wie der Name schon erahnen lässt mit hanseatischem Flair versehen. Das Screen Magazin stammt aus der Schmiede der Redaktionswerft GmbH einem Tochterunternehmen von JDB Media. Ihren Sitz haben die Unternehmen in Hamburg. 1997 gegründet, wurde das Screen Magazin 2003 übernommen und zählt zu den erfolgreichsten Publikationen des Hauses. Einige weitere Special-Interest-Titel mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten werden ebenfalls herausgegeben, neben der Veranstaltung von Events entwickeln die Mitarbeiter maßgeschneiderte Kommunikationslösungen im Kundenauftrag.

Alternativen zum Screen Magazin

Das Screen Magazin hat sein Zuhause in der Kategorie Kino & DVD. Mit dem Blu-ray Magazin und der Zeitschrift DVD Special sowie Widescreen hält die Kategorie vergleichbare Alternativen bereit. Darüber hinaus finden sich dort auch zahlreiche nationale wie internationale Magazine wie zum Beispiel Cinema, Europas größtes Filmmagazin, die umfassend zu Kinostarts informieren.

Screen-Magazin-Abo
7 x pro Jahr
Lieferbeginn

Lieferland
Kino, Blu-ray, DVD – die schöne weite Welt mit den verschiedenen Genres begeistert Millionen. Ob daheim oder im großen Kinosaal – Filmfans genießen jede Sekunde des Spektakels. Mit... Mehr lesen

Screen Magazin Abo

Auf die Merkliste
erscheint 7 x pro Jahr 

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 30,80 22,38 8,42 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 30,80 22,38 8,42 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 8,80 3,73 5,07 € gespart
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Aktuelle Themen in Screen Magazin

  • The Sinner: Jamie Plus alle neuen Hits auf Netflix, Amazon Prime und Sky Ticket.
  • Technik-Hits Samsungs Outdoor-TV und vieles mehr!
  • UHD-Tipps Empfehlungen der Redaktion.
  • Bonus-Blockbuster! Blood of Redemption Vendetta + Trailer-Show.

Porträt von Screen Magazin

Kino, Blu-ray, DVD – die schöne weite Welt mit den verschiedenen Genres begeistert Millionen. Ob daheim oder im großen Kinosaal – Filmfans genießen jede Sekunde des Spektakels. Mit dem Screen Magazin bleibt jeder cineastisch aktuell informiert.

Welche Inhalte bietet das Screen Magazin?

Film ist das übergeordnete Thema des Screen Magazin. Als Film-Programmzeitschrift beinhaltet sie das Beste aus dem DVD- und Blu-ray-Markt. Übersichtlich nach Genres sortiert würdigt die Zeitschrift Filme nicht nur in Filmbesprechungen, sondern bewertet auch die Bild- und Tonqualität sowie die enthaltenen Zusatzfeatures. Ausführlich – gerade mit Blick auf das Technische – prüft die Redaktion Blu-rays.
Noch mehr Lust auf filmisches Vergnügen macht der Kino-Bereich des Magazins. Zum Konzept der Zeitschrift gehört, dass in jeder Ausgabe die aktuellen Kinofilme vorgestellt werden. Spannende Fakten zur Besetzung sowie zur Produktion werden mit wissenswerten Hintergrundinformationen kombiniert.
Cineastisch kommt auch der dritte Bereich daher und schafft noch mehr Auswahl bei Film & Co. Video on demand ist das Schlagwort – das Interesse daran weiterhin groß – werden im Screen Magazin die brandaktuellen Serien- und Filmhighlights vorgestellt.
Der Themenmix des Magazins endet hier jedoch nicht, denn was ist der spannendste Film daheim ohne die entsprechende technische Ausstattung. Mit dem Screen Magazin gehört die „verschwommene“ Blu-ray und ein Sound aus Omas Zeiten der Vergangenheit an. Die 4K-Auflösung – fast schon gängiger Standard – präsentiert die Redaktion die neuesten Trends und die sich daraus ergebenden Neuerungen aus dem Hardwaresektor für gestochen scharfe und kontrastreiche Bilder. Ebenso wird das Neueste vom hochwertigen Heimkino-Equipment – TV, Beamer, Blu-ray, DVD, Reciever, Sound – immer wieder mit spannenden Neuvorstellungen und Tests aufgegriffen.
Abgerundet mit der Rubrik „Games“, in der die angesagten Games Plattformübergreifend unter dem Blickwinkel der Filmumsetzung für die Gamer unter den Filmfans fundiert unter die Lupe genommen werden.

Wer sollte das Screen Magazin lesen?

Cineasten, Filmliebhaber aber auch Technikfans und Gamer kommen beim Screen Magazin auf ihre Kosten. Als Ratgeber und Lustmacher auf bestes filmisches Vergnügen werden insbesondere technikaffine junge Leser – zumeist Männer unter 39 Jahren – angesprochen. Sie bilden einen großen Teil der zufriedenen Leser, die Anregungen zur Verbesserung der eigenen Heimkino-Ausstattung aber auch einen Wegweiser durch die Neuerscheinungen des DVD- und Blu-ray-Marktes zu schätzen wissen, denn viele von ihnen möchten die eigene DVD- oder Blu-ray-Sammlung stetig ausbauen.

Das Besondere an dem Screen Magazin

Das Screen Magazin ist ein echter Klassiker unter den Filmzeitschriften – bereits seit 1997 herausgegeben – erfreut die Zeitschrift dank Qualität, inhaltlicher Weiterentwicklung und beeindruckendem Wissen der Redakteure die Leser. Die inhaltliche thematische Auswahl würdigt alle wichtigen Gebiete für perfekte Filmabende – rund 300 Titel werden je Ausgabe getestet.

  • 40.000 Exemplare (Druckauflage/Verlagsangabe)
  • 7 Ausgaben pro Jahr in unregelmäßigen Abständen
  • Blu-rays, DVD, Video on Demand – das Screen Magazin ist die führende Zeitschrift unter den Printmedien für Home-Entertainment-Software
  • Für den schnellen Film-Genuss liegt jeder Ausgabe des Magazins eine Gratis-DVD mit ein oder zwei kompletten Filmen bei.

Der Verlag hinter dem Screen Magazin

Klein aber fein und wie der Name schon erahnen lässt mit hanseatischem Flair versehen. Das Screen Magazin stammt aus der Schmiede der Redaktionswerft GmbH einem Tochterunternehmen von JDB Media. Ihren Sitz haben die Unternehmen in Hamburg. 1997 gegründet, wurde das Screen Magazin 2003 übernommen und zählt zu den erfolgreichsten Publikationen des Hauses. Einige weitere Special-Interest-Titel mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten werden ebenfalls herausgegeben, neben der Veranstaltung von Events entwickeln die Mitarbeiter maßgeschneiderte Kommunikationslösungen im Kundenauftrag.

Alternativen zum Screen Magazin

Das Screen Magazin hat sein Zuhause in der Kategorie Kino & DVD. Mit dem Blu-ray Magazin und der Zeitschrift DVD Special sowie Widescreen hält die Kategorie vergleichbare Alternativen bereit. Darüber hinaus finden sich dort auch zahlreiche nationale wie internationale Magazine wie zum Beispiel Cinema, Europas größtes Filmmagazin, die umfassend zu Kinostarts informieren.

Blu-ray Magazin
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Cahiers du Cinema
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Film Comment (US)
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
epd Film
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Cinema
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
DVD Special
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Premiere (F)
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Empire (UK)
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.