Rollstuhl Kurier Basis Abo

Rollstuhl-Kurier-Basis-Abo

Porträt von Rollstuhl Kurier Basis

Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sind in ihrem Alltag auf ein barrierefreies Umfeld angewiesen. Das Magazin Rollstuhl Kurier in der Basisvariante setzt genau hier seine inhaltlichen Schwerpunkte.

Welche Inhalte bietet die Rollstuhl Kurier Basis?

Für den Rollstuhl Kurier steht der Mensch mit Behinderung im Mittelpunkt. Treu seinem selbst gewählten Motto „Inklusion durch Information“ wird in den Ausgaben des Magazins eine große Bandbreite an Themen angeboten, die Informationen zu vielfältigen Aspekten für Menschen mit Handicap beinhalten. Einen Schwerpunkt setzt das Magazin im barrierefreien Reisen, orientiert sich stark an den Bedürfnissen für Rollstuhlfahrer. Jede Ausgabe des Rollstuhl Kurier informiert über eine Vielzahl an barrierefreien Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Ob Extrem- oder Abenteuerurlaub, Wanderungen, Musik- und Kulturveranstaltungen, bis hin zu Städtereisen, Sportcamps für Jugendliche und Kinder oder rollstuhlgerechten Unterkünften, eine große Auswahl an Möglichkeiten für Mobilitätseingeschränkte ist zu finden. Gern wird dabei auch über die Landesgrenzen Deutschlands hinaus auf Europa und die Welt geschaut.
Auch in seinen weiteren Rubriken ist der Rollstuhl Kurier nah dran an den Bedürfnissen von Menschen mit Behinderung. Informiert über behindertengerechte Fahrzeuge – vom PKW bis zum Traktor – stellt ausführende Firmen und Spezialumbauten vor. Im „Ratgeber Alltag und Gesund“ finden sich Berichte, die Tipps und Hilfestellungen für das tägliche Leben geben, ebenso Wissenswertes zu den neuesten Entwicklungen auf dem Gesundheitsmarkt oder aktuelle Tests zu Medikamenten und Dienstleistungen präsentieren. „Politik und Soziales“ ist der Ort an dem Neuigkeiten aus Verbänden, Vereinen und Hilfsorganisationen sowie aktuelle politische Debatten rund um Teilhabe und Behinderung ihren Weg in das Magazin finden.
Innovative Rollstühle, neue Pflegekonzepte, Smart-Home-Technologien und Alltagshilfsmittel – Berichte aus dem Rehamarkt erweitern das Magazinkonzept und bringen den Leser auf den neuesten Stand. Inhaltliche Schwerpunkte sind zudem die Themen Sport sowie Lehre und Forschung. Hier wird nicht nur ein Blick auf herausragende Erfolge von Para-Leistungssportlern geworfen, sondern auch Angebote von Behindertensportvereinen vorgestellt. Wissenschaftler kommen zu Wort und informieren über neueste Forschungsansätze und interessante Studien, stellen ebenso neue Therapieformen vor.

Wer sollte die Rollstuhl Kurier Basis lesen?

Das Magazin richtet sich an mobilitätseingeschränkte Menschen, die aktiv am Leben teilnehmen möchten und eine Informationsquelle schätzen, welche regelmäßig über die neuesten Entwicklungen aus dem Bereich berichtet. Insbesondere für Rollstuhlfahrer bietet der Rollstuhl Kurier eine Fülle an Informationen. Gleichfalls werden pflegende Angehörige, Senioren mit Gehbehinderung und andere Menschen mit Mobilitätseinschränkungen angesprochen, die im Magazin Berichte mit hohem Mehrwert finden.

Das Besondere an der Rollstuhl Kurier Basis

Für den Rollstuhl Kurier ist Inklusion keine leere Worthülse, sondern gelebtes Magazinkonzept. Zudem kann die Zeitschrift mit ihrer starken Ausrichtung an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen auf ein Alleinstellungsmerkmal verweisen, denn kein weiteres deutschsprachiges Magazin nimmt sich diesem Themenbereich so gewissenhaft an.

  • 4 Ausgaben pro Jahr, quartalsweise
  • 70 bis 100 Seiten stark
  • eine der größten deutschen Fachzeitschriften zum Themengebiet Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

Der Verlag hinter der Rollstuhl Kurier Basis

In Hamburg ist der kleine Escales Verlag beheimatet. Der Fachverlag hat sich auf die Bedürfnisse mobilitätseingeschränkter Menschen spezialisiert und gibt den Rollstuhl Kurier Basis heraus. Ebenfalls gehört der Hotel- und Reiseratgeber „Handicapped-Reisen“ zum Portfolio des Hauses. Ein jährlich erscheinendes Magazin, welches sich um die Aspekte des barrierefreien Reisens beschäftigt.
Besuchen Sie den Verlag im Internet. Auf www.escales-verlag.de wird der Blick auf das Angebot des Hauses freigegeben.

Alternativen zur Rollstuhl Kurier Basis

Das Rollstuhl Kurier Basis-Abo findet sich im Bereich der Gesundheitszeitschriften in der Kategorie Handicap. Als Alternative bietet sich die Variante Rollstuhl Kurier Premium an. Hierbei handelt es sich um das gleiche Magazin, jedoch ist es durch die einmal im Jahr erscheinenden Ratgeber „Handicapped-Reisen“ erweitert. Weitere vergleichbare Magazinkonzepte, die sich speziell an den Bedürfnissen von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen orientieren, sind leider nicht erhältlich. Gleichwohl kann mit Pflegen Demenz und Unterstützte Kommunikation auf verschiedene Fachzeitschriften zurückgegriffen werden, die ihren Fokus auf bestimmte Handicaps richten.

Rollstuhl-Kurier-Basis-Abo
quartalsweise
Lieferbeginn

Lieferland
Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sind in ihrem Alltag auf ein barrierefreies Umfeld angewiesen. Das Magazin Rollstuhl Kurier in der Basisvariante setzt genau hier seine inhal... Mehr lesen

Rollstuhl Kurier Basis Abo

Auf die Merkliste
erscheint quartalsweise 

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 18,00 17,66 0,34 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 18,00 17,66 0,34 € gespart
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Porträt von Rollstuhl Kurier Basis

Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sind in ihrem Alltag auf ein barrierefreies Umfeld angewiesen. Das Magazin Rollstuhl Kurier in der Basisvariante setzt genau hier seine inhaltlichen Schwerpunkte.

Welche Inhalte bietet die Rollstuhl Kurier Basis?

Für den Rollstuhl Kurier steht der Mensch mit Behinderung im Mittelpunkt. Treu seinem selbst gewählten Motto „Inklusion durch Information“ wird in den Ausgaben des Magazins eine große Bandbreite an Themen angeboten, die Informationen zu vielfältigen Aspekten für Menschen mit Handicap beinhalten. Einen Schwerpunkt setzt das Magazin im barrierefreien Reisen, orientiert sich stark an den Bedürfnissen für Rollstuhlfahrer. Jede Ausgabe des Rollstuhl Kurier informiert über eine Vielzahl an barrierefreien Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Ob Extrem- oder Abenteuerurlaub, Wanderungen, Musik- und Kulturveranstaltungen, bis hin zu Städtereisen, Sportcamps für Jugendliche und Kinder oder rollstuhlgerechten Unterkünften, eine große Auswahl an Möglichkeiten für Mobilitätseingeschränkte ist zu finden. Gern wird dabei auch über die Landesgrenzen Deutschlands hinaus auf Europa und die Welt geschaut.
Auch in seinen weiteren Rubriken ist der Rollstuhl Kurier nah dran an den Bedürfnissen von Menschen mit Behinderung. Informiert über behindertengerechte Fahrzeuge – vom PKW bis zum Traktor – stellt ausführende Firmen und Spezialumbauten vor. Im „Ratgeber Alltag und Gesund“ finden sich Berichte, die Tipps und Hilfestellungen für das tägliche Leben geben, ebenso Wissenswertes zu den neuesten Entwicklungen auf dem Gesundheitsmarkt oder aktuelle Tests zu Medikamenten und Dienstleistungen präsentieren. „Politik und Soziales“ ist der Ort an dem Neuigkeiten aus Verbänden, Vereinen und Hilfsorganisationen sowie aktuelle politische Debatten rund um Teilhabe und Behinderung ihren Weg in das Magazin finden.
Innovative Rollstühle, neue Pflegekonzepte, Smart-Home-Technologien und Alltagshilfsmittel – Berichte aus dem Rehamarkt erweitern das Magazinkonzept und bringen den Leser auf den neuesten Stand. Inhaltliche Schwerpunkte sind zudem die Themen Sport sowie Lehre und Forschung. Hier wird nicht nur ein Blick auf herausragende Erfolge von Para-Leistungssportlern geworfen, sondern auch Angebote von Behindertensportvereinen vorgestellt. Wissenschaftler kommen zu Wort und informieren über neueste Forschungsansätze und interessante Studien, stellen ebenso neue Therapieformen vor.

Wer sollte die Rollstuhl Kurier Basis lesen?

Das Magazin richtet sich an mobilitätseingeschränkte Menschen, die aktiv am Leben teilnehmen möchten und eine Informationsquelle schätzen, welche regelmäßig über die neuesten Entwicklungen aus dem Bereich berichtet. Insbesondere für Rollstuhlfahrer bietet der Rollstuhl Kurier eine Fülle an Informationen. Gleichfalls werden pflegende Angehörige, Senioren mit Gehbehinderung und andere Menschen mit Mobilitätseinschränkungen angesprochen, die im Magazin Berichte mit hohem Mehrwert finden.

Das Besondere an der Rollstuhl Kurier Basis

Für den Rollstuhl Kurier ist Inklusion keine leere Worthülse, sondern gelebtes Magazinkonzept. Zudem kann die Zeitschrift mit ihrer starken Ausrichtung an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen auf ein Alleinstellungsmerkmal verweisen, denn kein weiteres deutschsprachiges Magazin nimmt sich diesem Themenbereich so gewissenhaft an.

  • 4 Ausgaben pro Jahr, quartalsweise
  • 70 bis 100 Seiten stark
  • eine der größten deutschen Fachzeitschriften zum Themengebiet Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

Der Verlag hinter der Rollstuhl Kurier Basis

In Hamburg ist der kleine Escales Verlag beheimatet. Der Fachverlag hat sich auf die Bedürfnisse mobilitätseingeschränkter Menschen spezialisiert und gibt den Rollstuhl Kurier Basis heraus. Ebenfalls gehört der Hotel- und Reiseratgeber „Handicapped-Reisen“ zum Portfolio des Hauses. Ein jährlich erscheinendes Magazin, welches sich um die Aspekte des barrierefreien Reisens beschäftigt.
Besuchen Sie den Verlag im Internet. Auf www.escales-verlag.de wird der Blick auf das Angebot des Hauses freigegeben.

Alternativen zur Rollstuhl Kurier Basis

Das Rollstuhl Kurier Basis-Abo findet sich im Bereich der Gesundheitszeitschriften in der Kategorie Handicap. Als Alternative bietet sich die Variante Rollstuhl Kurier Premium an. Hierbei handelt es sich um das gleiche Magazin, jedoch ist es durch die einmal im Jahr erscheinenden Ratgeber „Handicapped-Reisen“ erweitert. Weitere vergleichbare Magazinkonzepte, die sich speziell an den Bedürfnissen von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen orientieren, sind leider nicht erhältlich. Gleichwohl kann mit Pflegen Demenz und Unterstützte Kommunikation auf verschiedene Fachzeitschriften zurückgegriffen werden, die ihren Fokus auf bestimmte Handicaps richten.

Pflegen Demenz
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Rollstuhl Kurier Premium
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.