Paramotor

Auf die Merkliste
Für Motorschirmpiloten
Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Jederzeit starten umtauschen beenden
  • Geschenke enden immer
  • 2. Abo 15 % Rabatt
  • Auch Einzelhefte kaufen
  • Auch ePaper bestellen
Betrachte einzelne Hefte
  • Paramotor-Abo-Cover_2020003
  • Paramotor-Abo-Cover_2021001
  • Paramotor-Abo-Cover_2021002
  • Paramotor-Abo-Cover_2021003
  • Aktuell
    Paramotor-Abo-Cover_2021004
003/2020 (09.07.2020)
001/2021 (13.01.2021)
Themen | 002/2021 (22.04.2021)
  • AM RANDE DER TIEFEBENE SPAGHETTI, GASTFREUNDSCHAFT UND ZWEITAKTDUFT
    Der Kontrast könnte nicht größer sein: Nach ihrem spektakulären Überflug des Matterhorns (4.478 m) hängen Melanie Weber und Adi Geisegger noch einen gemütlichen „Spazierflug“ am Rande der Po-Ebene vor den Toren von Turin an …
  • MINITRIKES UND ROLLHILFEN EINE MARKTÜBERSICHT
    Der Trikesektor wächst, trotz teilweise stattlicher Preise. Doch wer auf drei Rädern in die Luft will, muss nicht unbedingt ein Vermögen hinblättern. Für ab ca. 1.000 Euro lässt sich ein bestehender Rückenmotor mit einem „Fahrgestell“ ausrüsten. Wir haben uns in der kleinen „Kompaktklasse“ umgesehen …
  • BRANDGEFÄHRLICHE HIGHSPEEDKLAPPER
    TEIL 2: RICHTIG REAGIEREN … KLAPPER REPARIEREN …ABSTURZGEFAHR MINIMIEREN …
Themen | 003/2021 (15.07.2021)
  • MADE IN FRANCE MIT DEM PARAMOTOR IN DER DORDOGNE
    Fliegen, wo Frankreich noch besonders französisch ist: Im Departement Dordogne! Fotograf Jérôme Maupoint und seine Freunde haben sich in den Südwesten Frankreichs begeben, um den neuen EN-AHybridschirm Pegasus 3 von Gin Gliders abzulichten. Östlich von Bordeaux sind sie fündig geworden …
  • WINDSACK SELBER NÄHEN
    Der Windsack ist ein unverzichtbares Element für jeden Gleitschirmflieger. Während in Fluggebieten am Berg meist Windsäcke am Start-und Landeplatz vorhanden sind, benötigt der Motorschirmflieger für „seine“ Wiese einen eigenen Windsack. Warum also nicht selber machen? Hier ist eine Anleitung zum Selbermachen, es ist gar nicht so schwer …
Inhaltsverzeichnis
Themen | 004/2021 (28.10.2021)
  • PARAMOTOR
    DAS MOTORSCHIRM-MAGAZIN
  • MOTORSCHIRMTREFFEN BALLENSTEDT 2021
    Corona zum Trotz hat sich das wichtigste Treffen der deutschen Szene eindrucksvoll zurückgemeldet. Benedikt Bös berichtet aus dem Osten Deutschlands …
  • SWING MIURA RS
    Hybrid-Motorschirme kommen zumeist mit Freifluggenen in die Paramotorverwendung. Swing mischt mit einem interessanten Konzept mit A-und B-Zulassung (je nach Beschleunigerweg) an vorderster Front mit …
  • MOTORSCHIRMTREFFEN IN BLOIS
    LUFTFAHRTSHOW MIT PARAMOTOR-BETEILIGUNG
  • PLEITEN, PECH UND PANNEN #2
    AUFZIEHPHASE – KONTROLLPHASE – STARTLAUF – ABHEBEN!
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Geschenkabo
    Eigenabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
4 Ausgaben
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus

Porträt von Paramotor

Wer gerne wandert und auch schon das eine oder andere Mal in den Alpen mühsam bergauf und eigentlich noch mühsamer bergab gestiegen ist, der kennt sie gut die bunten, eleganten Segel, unter denen ein Mensch hängt, der leicht und scheinbar schwerelos ins Tal gleitet. Allein die Fotostrecken, die das Magazin Paramotor präsentiert, erwecken die Sehnsucht, vielleicht doch einmal selbst zu fliegen. Das Magazin geht an dieses Hochgefühl, das man sich als Laie erwartet, sehr pragmatisch, technisch super kompetent und perfekt vernetzt heran.

Welche Inhalte bietet Paramotor?

Die Paramotor-Technik erscheint als „Einstiegsdroge“ wesentlich risikoärmer, als Gleitschirm und Drachen: durch den Motor ist das Gleitsegel auch in ebenem Gelände startfähig und kann - im Unterschied zu Gleitschirm und Drachen - ohne dynamische Aufwinde längere Zeit in der Luft bleiben. Soweit für Einsteiger. Paramotor ist allerdings ein Magazin für Profis und solche, die es werden wollen. Das Heft liefert tatsächlich alle Informationen, die für diesen unter Umständen nicht ganz risikoarmen Sport unerlässlich sind. Ob Flugschulen oder Verbände in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Versicherungen, Hersteller, Accessoires ..., der informative Charakter dieses Magazins erscheint sachlich, äußerst kompetent und bodenständig. Die Seriosität und Aussagekraft der Testberichte wird weltweit geschätzt und sind ein wichtiger Teil bei jeder Kaufentscheidung.

Wer sollte Paramotor lesen?

Nicht nur Männer träumen davon zu fliegen. Auch immer mehr Frauen entscheiden sich für diesen Sport. Aus diesem Grund ist Paramotor kein reines Männermagazin, es ist DAS Magazin für alle, die einen Traum leben wollen. Und das sicher, verlässlich und unterstützt von kompetenten Flugschulen und Ratgebern. An die Hand nimmt sie dieses Magazin.

Das Besondere an Paramotor?

Wirklich beeindruckend sind die brillanten Fotos. Im Zusammenhang mit detaillierten Reiseberichten schaffen sie ein Gleichgewicht zwischen Leidenschaft und Kompetenz. Aktuelle Testergebnisse von Material und Zubehör gehören zu diesem Heft genauso wie der Eindruck Gleichgesinnter.

  • Ein Magazin, das Träume wahr werden lässt.
  • Ein verlässlicher, bodenständiger Partner für risikofreudige und sportliche Abenteurer*innen.
  • Ein Magazin, das sich seiner Verantwortung stellt.
  • Der Verlag hinter Paramotor

    Das Magazin Paramotor erscheint mit einer Auflage von 26.000 Stück mit 10 Ausgaben jährlich im THERMIK Verlag. Der kleine Verlag sitzt in Wels in Oberösterreich.

    Alternativen zu Paramotor

    Wenn es um Gleitschirm, Drachen und Paramotor geht, so hat sich dieser Verlag eine Nische erobert, die bislang konkurrenzlos ist. Einzig das ebenfalls in diesem Verlag erscheinende Thermik Magazin erscheint thematisch adäquat. Wer ein allgemeines Interesse für Flugsport und Flugzeuge hegt, der findet in folgenden Zeitschriften bestimmt eine spannende Lektüre: Aerokurier oder Flieger Magazin oder Flugzeug Classic.

Leserbewertungen
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Paramotor

  • MOTORSCHIRMTREFFEN IN BLOIS
    LUFTFAHRTSHOW MIT PARAMOTOR-BETEILIGUNG
  • MOTORSCHIRMTREFFEN BALLENSTEDT 2021
    Corona zum Trotz hat sich das wichtigste Treffen der deutschen Szene eindrucksvoll zurückgemeldet. Benedikt Bös berichtet aus dem Osten Deutschlands …
  • PLEITEN, PECH UND PANNEN #2
    AUFZIEHPHASE – KONTROLLPHASE – STARTLAUF – ABHEBEN!
  • THE BEAUTY AND THE BEAST
    Marlon Jonat, erfolgreicher Vlogger und äußerst talentierter Pilot, hat mit seinem Video über den F1 von Apco in der Szene für Furore gesorgt. PARAMOTOR hat ihn zu seiner Leidenschaft befragt und auch private Dinge aus seinem Leben erfahren …
  • NAC INTERCOM ANUBIS
    VOLLVISIER-INTEGRALHELM MIT DEN KOMMUNIKATIONSSYSTEMEN SENA SF2 UND SENA SR10 IM TEST
  • AIRFER EXPLORER 3 MOSTER 185 PLUS
    Der spanische Hersteller Airfer hat einen absoluten Bestseller im Programm: den Explorer 3 mit dem bärenstarken Moster 185 Plus. PARAMOTOR hat die 100-%-Titan-Version mit Elektrostarter und dem 18-Liter-Tank getestet …
  • SWING MIURA RS
    Hybrid-Motorschirme kommen zumeist mit Freifluggenen in die Paramotorverwendung. Swing mischt mit einem interessanten Konzept mit A-und B-Zulassung (je nach Beschleunigerweg) an vorderster Front mit …
  • DUDEK NUCLEON 4
    Der Name „Nucleon“steht im deutschen Sprachraum wie kaum ein anderer für Motorschirme in Reflex-Technologie. Mit dem Nucleon 4 erinnert sich Dudek an die Tugenden des Nucleon/Nucleon WRC und entwickelt mit neuesten Techniken eine moderne Intermediatekappe. PARAMOTOR hatte die Möglichkeit, den Nucleon 4 ausführlich zu testen.
  • NIVIUK KOUGAR 3
    Agil – schnell – gleitstark! Der neue Kougar 3 soll mit einem weiterentwickelten Profil nicht nur einen hohen Speedbereich offerieren, sondern auch einen sensationellen Treibstoffverbrauch pro Stunde und sogar effiziente Thermikflüge ermöglichen …
  • PARAMOTOR
    DAS MOTORSCHIRM-MAGAZIN