Öko-Test Spezial Kinder & Familie Sonderheft

Auf die Merkliste

 

Öko-Test Spezial Kinder & Familie Sonderheft

Porträt

Mein Baby - Babyleicht

  • Schwangerschaft, stillen, schlafen, Stress: Wir schaukeln das schon!
  • Sicher auf die Welt: Geburt von A bis Z
  • Anfangs-Milch 1: Endlich - viele ohne Mineralöl
  • Babytragen: Welches System für wen?
  • Test Reiswaffeln: Nix für Babys - Achtung Arsen!
  • Test Baby- und Kinderzahncremes: Raus mit dem Titandioxid

Das Presseplus-Angebot für Sie
 
  •  frei Haus
7,90
  •  frei Haus
7,90
  •  frei Haus
7,90
  •  frei Haus
7,90
  •  frei Haus
7,90
  •  frei Haus
7,90
  •  frei Haus
7,90
  •  frei Haus
7,90
  •  frei Haus
7,90
  •  frei Haus
7,90
  •  frei Haus
7,90
  •  frei Haus
7,90
Leserbewertungen
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.

Weitere Kinder-Jugend-Magazine

Jede Woche Informationen zu Magazinen, Trends, Gutscheinen, Aktionen und Angeboten von Presseplus . Alles direkt in Ihrem Posteingang.

In der aktuellen Ausgabe von Öko-Test Spezial Kinder & Familie

  • Endlich weniger Mineralöl
    Anfangsmilch 1 ist wie Pre-Nahrung schon ab Geburt verträglich. Die enthaltene Stärke ist in der Regel der einzige Unterschied. Wir haben 14 Produkte getestet. Auffällig ist, dass Mineralöl ein Problem in Säuglingsnahrung bleibt – auch wenn die Ergebnisse darauf hindeuten, dass die Hersteller es nun besser im Griff haben.
  • Nichts für Kinder: Krebserregendes Arsen in Reiswaffeln im Test gefunden
    Schon seit Jahren kritisiert ÖKO-TEST krebserregendes Arsen in Reiswaffeln, die als Snack für Babys und Kinder beliebt sind. Inzwischen gibt es zwar Grenzwerte, doch auch in diesem Test haben wir wieder Arsen in Reiswaffeln gefunden. Und das ist nur eines von fünf Problemen.
  • Wundschutzcreme im Test: Mineralöl hat auf Babyhaut nichts zu suchen
    Wundschutzcremes sollen die sensible Haut am Babypo schützen und pflegen. Unser Test zeigt: Viele Cremes sind "sehr gut". Völlig unverständlich dagegen: Drei Produkte sind mit besonders bedenklichen Mineralölbestandteilen verunreinigt.
  • Krabbelschuhe im Test: Jeder zweite Schuh enthält krebsverdächtigen Stoff
    In jedem zweiten Krabbelschuh im Test steckt der krebsverdächtige Farbstoffbestandteil Anilin. Und in einem Produkt hat das Labor zusätzlich krebserregendes Chromat nachgewiesen – was für ein Horror. Aber: Es gibt auch Krabbelschuhe ganz ohne diese Problemstoffe.
  • Babytragen im Test: Die Hälfte ist "gut"
    Das Tragen ist die ursprünglichste Form, den Nachwuchs zu transportieren. Denn dicht am Körper fühlen sich Babys meistens wohl. Wir haben zehn Tragehilfen getestet – und können insgesamt fünf Babytragen empfehlen.
  • Unverantwortlich: Noch immer Titandioxid in Kinderzahnpasta
    Es ist enttäuschend: In acht Kinderzahnpasten im Test steckt immer noch Titandioxid. Der Stoff ist in Lebensmitteln verboten, weil nicht auszuschließen ist, dass er erbgutschädigend sein könnte. Wir finden: In Kinderzahnpasta, die verschluckt werden kann, hat Titandioxid ebenso wenig zu suchen.
  • Babybäder im Test: Mit diesen badet Ihr Baby am besten
    Ein Badezusatz fürs Baby ist kein Muss. Wenn, dann sollte er allerdings eine sanfte Rezeptur haben. Die meisten Babybäder in unserem Test können wir mit "sehr gut" empfehlen. Aber es gibt auch Ausnahmen.