Kochen ohne Knochen Abo

Kochen-ohne-Knochen-Abo

Aktuelle Themen in Kochen ohne Knochen

  • Die Körner-Kümmerer Mit alten Kulturpflanzen gegen das Maisgrau
  • Urlaub in Kroatien Hartes Pflaster für Veganer*innen
  • Kochbücher Vorgelesen und nachgekocht

Porträt von Kochen ohne Knochen

Porträt der Zeitschrift Kochen ohne Knochen

Kochen ohne Knochen ist ein veganes Magazin und erscheint vier Mal im Jahr. Ihren Einstand gab die Zeitschrift im Jahr 2009.

Welche Inhalte bietet Kochen ohne Knochen ?

Dass Kochen ohne Knochen möglich ist, wissen Vegetarier und Veganer bereits seit vielen Jahren. Im gleichnamigen Magazin wird der vegane Gedanke weitergeführt und vor allem durch gut recherchierte Hintergrundartikel besprochen. Dabei geht es keineswegs nur um Ernährung, sondern auch um Kleidung, um rechtliche Aspekte oder auch um Tätowierungen etc. – kurzum um nahezu jedes nur erdenkliche Thema in direktem Bezug zu einem tierleidfreien Lebensstil. Selbstverständlich dürfen an dieser Stelle auch Rezepte nicht fehlen und auch Buchtipps werden gegeben. Zuletzt werden immer wieder bekannte Veganer porträtiert und kommen in ausführlichen Interviews zu Wort. Der Umfang beträgt 68 Seiten.

Wer sollte Kochen ohne Knochen lesen?

Kochen ohne Knochen wendet sich keineswegs nur an Veganer, sondern auch an Personen, die sich für Genussthemen interessieren und selber Essen zubereiten. Dabei ist die Zielgruppe meist jung und zu 90 Prozent unter 40 Jahre alt. Die gedruckte Auflage liegt laut Angaben des Verlags bei 25.000 Exemplaren (Stand 2016).

Das Besondere an Kochen ohne Knochen

Eine Besonderheit an Kochen ohne Knochen ist die hohe Glaubwürdigkeit. So sind sämtliche Autorinnen und Autoren selber Veganer und entsprechend daher exakt der Zielgruppe.

  • erscheint seit 2009
  • breites Themenspektrum
  • hohe Genussaffinität

Der Verlag hinter Kochen ohne Knochen

Kochen ohne Knochen erscheint im OX-Verlag mit Sitz in Solingen, das auch das beliebte OX Fanzine mit CD auf den Markt bringt.

Alternativen zu Kochen ohne Knochen

Kochen ohne Knochen lässt sich als eine Rezept Zeitschrift bezeichnen. Noch mehr Inspirationen für Topf und Pfanne bieten Magazine wie Chefkoch, LandKind oder auch Bio.

Kochen-ohne-Knochen-Abo
quartalsweise
Lieferbeginn

Lieferland

Kochen ohne Knochen Abo

Auf die Merkliste
erscheint quartalsweise • 3,75 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  frei Haus
Kiosk: 15,60 15,00 0,60 € gespart
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 15,60 15,00 0,60 € gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Aktuelle Themen in Kochen ohne Knochen
    • Die Körner-Kümmerer Mit alten Kulturpflanzen gegen das Maisgrau
    • Urlaub in Kroatien Hartes Pflaster für Veganer*innen
    • Kochbücher Vorgelesen und nachgekocht
  • Porträt von Kochen ohne Knochen

    Porträt der Zeitschrift Kochen ohne Knochen

    Kochen ohne Knochen ist ein veganes Magazin und erscheint vier Mal im Jahr. Ihren Einstand gab die Zeitschrift im Jahr 2009.

    Welche Inhalte bietet Kochen ohne Knochen ?

    Dass Kochen ohne Knochen möglich ist, wissen Vegetarier und Veganer bereits seit vielen Jahren. Im gleichnamigen Magazin wird der vegane Gedanke weitergeführt und vor allem durch gut recherchierte Hintergrundartikel besprochen. Dabei geht es keineswegs nur um Ernährung, sondern auch um Kleidung, um rechtliche Aspekte oder auch um Tätowierungen etc. – kurzum um nahezu jedes nur erdenkliche Thema in direktem Bezug zu einem tierleidfreien Lebensstil. Selbstverständlich dürfen an dieser Stelle auch Rezepte nicht fehlen und auch Buchtipps werden gegeben. Zuletzt werden immer wieder bekannte Veganer porträtiert und kommen in ausführlichen Interviews zu Wort. Der Umfang beträgt 68 Seiten.

    Wer sollte Kochen ohne Knochen lesen?

    Kochen ohne Knochen wendet sich keineswegs nur an Veganer, sondern auch an Personen, die sich für Genussthemen interessieren und selber Essen zubereiten. Dabei ist die Zielgruppe meist jung und zu 90 Prozent unter 40 Jahre alt. Die gedruckte Auflage liegt laut Angaben des Verlags bei 25.000 Exemplaren (Stand 2016).

    Das Besondere an Kochen ohne Knochen

    Eine Besonderheit an Kochen ohne Knochen ist die hohe Glaubwürdigkeit. So sind sämtliche Autorinnen und Autoren selber Veganer und entsprechend daher exakt der Zielgruppe.

    • erscheint seit 2009
    • breites Themenspektrum
    • hohe Genussaffinität

    Der Verlag hinter Kochen ohne Knochen

    Kochen ohne Knochen erscheint im OX-Verlag mit Sitz in Solingen, das auch das beliebte OX Fanzine mit CD auf den Markt bringt.

    Alternativen zu Kochen ohne Knochen

    Kochen ohne Knochen lässt sich als eine Rezept Zeitschrift bezeichnen. Noch mehr Inspirationen für Topf und Pfanne bieten Magazine wie Chefkoch, LandKind oder auch Bio.

Chefkoch
54) 54) 54) 54) 54)
Zum Angebot
LandKind
30) 30) 30) 30) 30)
Zum Angebot
Eat Smarter
14) 14) 14) 14) 14)
Zum Angebot
Eat Healthy
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Food & Farm
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Iss dich gesund
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Tabula Schweiz
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Weight Watchers (D)
9) 9) 9) 9) 9)
Zum Angebot
Slowly Veggie!
14) 14) 14) 14) 14)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.