Handlettering Abo

Handlettering-Abo

Porträt von Handlettering

Hobbykunst – Schönes in DIY selbst gestalten. Seine eigene Kreativität zum Ausdruck bringen. Handlettering zählt zu den aktuellen Top-Themen für viele, die kreativ am Schreib- oder Zeichentisch tätig werden wollen. Das Magazin Handlettering ist die Zeitschrift zum Thema.

Welche Inhalte bietet Handlettering?

Handlettering beschäftigt sich mit dem neuen stilvollen Trend für handgemachte Schriften und künstlerisch entworfene Schriftbilder, geht zudem in vielen Bereichen über die klassischen Bereiche des Themas hinaus und bietet so noch mehr kreativen Input zum Selberausprobieren für seine Leser. Jede Ausgabe des Magazins kommt mit über 30 beispielhaften Modellen für Sprüche, Glückwünsche und gute Gedanken daher – der perfekte Mix für schöne Anlässe jeder Art. Dazu gehören auch klassische und exklusive Alphabete mit Vorlagen und Übungen. Zugleich finden sich in Handlettering jede Menge Ideen für praktische Anwendungen. Karten gestalten, Plakate entwerfen, Inspiration zu Geschenken, das Magazin hält so manche stilvolle Idee bereit und denkt dabei nicht nur an die Könner des Kreativ-Trends. Anfängerfreundliche Mal- und Zeichentechniken, ein Sonderteil für Einsteiger in die Thematik mit Grundlagenwissen, Kopiervorlagen und Tipps zu Materialien – schaffen auch beim unerfahrenen Neueinsteiger Lust aufs Ausprobieren. Hinweise zu kostenlosen Online-Lernvideos und Ateliertipps für künstlerische Effekte für Schrift aber auch Bilder runden das Magazin ab.

Wer sollte Handlettering lesen?

Mit dem Anspruch als Inspirations- und Vorlagenquelle rund um handgemachte Schriften und künstlerischen Schriftbildern zu dienen, richtet sich Handlettering sowohl an Anfänger wie fortgeschrittene Hobbykünstler, die ein begleitendes Magazin zum Thema suchen. Selbst kreativ werden, mit Ruhe und Hingabe Schönes schaffen, gerade Frauen ab 25 Jahren greifen sehr gern zum Magazin und lassen sich von seinen Ideen zu spannenden Stunden am Schreib- oder Zeichentisch zu Hause inspirieren.

Das Besondere an Handlettering

Unter dem Motto „Das Kreativ-Magazin für Stift und Pinsel“ deckt Handlettering den top-aktuellen Trend zur modernen Kalligrafie ab. Erfahrene Autoreninnen und Kursleiterinnen ebenen für den Leser den Weg selbst Schritt-für-Schritt wunderbar kreative und bezaubernde Letterings zu erstellen und mit etwas Selbstgemachtem Freude zu verschenken. Gleichfalls blickt das Magazin über den thematischen Tellerrand hinaus, trägt im Untertitel ganz zu Recht den Slogan „and more“. Den mit Ideen und Anleitungen zum Illustrieren und Ausschmücken mit Brushpen, Finelinern, Zeichenstiften und dem Aquarellpinsel, widmet es sich auch weiteren faszinierenden Bereichen des Zeichnens und Malens.

  • vier kreative Ausgaben pro Jahr, quartalsweise
  • Auflage von 30.000 bis 40.000 Exemplaren (Verlagsangabe)
  • über 80 kreative Seiten mit frischen und originellen Ideen, Modellen und Anleitungen, bis hin zu weiterführenden Lettering-Techniken in einem Magazin

Der Verlag hinter Handlettering

Ein Verlag für Kindermedien und Hobbykunst, willkommen bei KiM. Die Kindermedien Verlag GmbH, hat ihren Sitz nahe der französischen Grenze im baden-württembergischen Auggen, publiziert heute vor allem Magazine im Segment Hobbykunst und Kreativität. Handlettering ist eines davon. Philipp die Maus eine preisgekrönte Kinderzeitschrift, wird ebenfalls im unabhängigen, von Künstlern geführten Medienhaus entwickelt.
Der KiM-Verlag ist auch online zu finden. Auf seiner Webseite www.kim-verlag.de stellt er sich vor und gibt den Blick auf sein Verlagsgeschäft frei.

Alternativen zur Handlettering

Künstlerisch verwirklichen kann sich jeder mit der Zeitschrift Handlettering in der Kreativ-Kategorie Malen/Schreiben. Die Kunst der schönen Buchstaben ist Ihr Thema und Sie suchen noch mehr Inspiration? Dann werfen Sie auch einen Blick auf das Magazin Creative Lettering. Es verfolgt ein vergleichbares Konzept. Kreativ geht es auch bei den weiteren Magazinen der Rubrik zu. Freude am Zeichnen zählt zu den führenden Zeitschriften für Anfänger und fortgeschrittene Hobbykünstler. Mit Somerset Studio, einem englischsprachigen Magazin, erwarten den Leser kreative Ideen für Arbeiten mit Papier, Servietten und Karton.

Handlettering-Abo
quartalsweise
Lieferbeginn

Lieferland
Hobbykunst – Schönes in DIY selbst gestalten. Seine eigene Kreativität zum Ausdruck bringen. Handlettering zählt zu den aktuellen Top-Themen für viele, die kreativ am Schreib- oder... Mehr lesen

Handlettering Abo

Auf die Merkliste
erscheint quartalsweise  

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 23,60 22,90 0,70 € gespart
In den Warenkorb
  •  Nur diese Ausgabe
  •  frei Haus
5,90
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 23,60 22,90 0,70 € gespart
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Porträt von Handlettering

Hobbykunst – Schönes in DIY selbst gestalten. Seine eigene Kreativität zum Ausdruck bringen. Handlettering zählt zu den aktuellen Top-Themen für viele, die kreativ am Schreib- oder Zeichentisch tätig werden wollen. Das Magazin Handlettering ist die Zeitschrift zum Thema.

Welche Inhalte bietet Handlettering?

Handlettering beschäftigt sich mit dem neuen stilvollen Trend für handgemachte Schriften und künstlerisch entworfene Schriftbilder, geht zudem in vielen Bereichen über die klassischen Bereiche des Themas hinaus und bietet so noch mehr kreativen Input zum Selberausprobieren für seine Leser. Jede Ausgabe des Magazins kommt mit über 30 beispielhaften Modellen für Sprüche, Glückwünsche und gute Gedanken daher – der perfekte Mix für schöne Anlässe jeder Art. Dazu gehören auch klassische und exklusive Alphabete mit Vorlagen und Übungen. Zugleich finden sich in Handlettering jede Menge Ideen für praktische Anwendungen. Karten gestalten, Plakate entwerfen, Inspiration zu Geschenken, das Magazin hält so manche stilvolle Idee bereit und denkt dabei nicht nur an die Könner des Kreativ-Trends. Anfängerfreundliche Mal- und Zeichentechniken, ein Sonderteil für Einsteiger in die Thematik mit Grundlagenwissen, Kopiervorlagen und Tipps zu Materialien – schaffen auch beim unerfahrenen Neueinsteiger Lust aufs Ausprobieren. Hinweise zu kostenlosen Online-Lernvideos und Ateliertipps für künstlerische Effekte für Schrift aber auch Bilder runden das Magazin ab.

Wer sollte Handlettering lesen?

Mit dem Anspruch als Inspirations- und Vorlagenquelle rund um handgemachte Schriften und künstlerischen Schriftbildern zu dienen, richtet sich Handlettering sowohl an Anfänger wie fortgeschrittene Hobbykünstler, die ein begleitendes Magazin zum Thema suchen. Selbst kreativ werden, mit Ruhe und Hingabe Schönes schaffen, gerade Frauen ab 25 Jahren greifen sehr gern zum Magazin und lassen sich von seinen Ideen zu spannenden Stunden am Schreib- oder Zeichentisch zu Hause inspirieren.

Das Besondere an Handlettering

Unter dem Motto „Das Kreativ-Magazin für Stift und Pinsel“ deckt Handlettering den top-aktuellen Trend zur modernen Kalligrafie ab. Erfahrene Autoreninnen und Kursleiterinnen ebenen für den Leser den Weg selbst Schritt-für-Schritt wunderbar kreative und bezaubernde Letterings zu erstellen und mit etwas Selbstgemachtem Freude zu verschenken. Gleichfalls blickt das Magazin über den thematischen Tellerrand hinaus, trägt im Untertitel ganz zu Recht den Slogan „and more“. Den mit Ideen und Anleitungen zum Illustrieren und Ausschmücken mit Brushpen, Finelinern, Zeichenstiften und dem Aquarellpinsel, widmet es sich auch weiteren faszinierenden Bereichen des Zeichnens und Malens.

  • vier kreative Ausgaben pro Jahr, quartalsweise
  • Auflage von 30.000 bis 40.000 Exemplaren (Verlagsangabe)
  • über 80 kreative Seiten mit frischen und originellen Ideen, Modellen und Anleitungen, bis hin zu weiterführenden Lettering-Techniken in einem Magazin

Der Verlag hinter Handlettering

Ein Verlag für Kindermedien und Hobbykunst, willkommen bei KiM. Die Kindermedien Verlag GmbH, hat ihren Sitz nahe der französischen Grenze im baden-württembergischen Auggen, publiziert heute vor allem Magazine im Segment Hobbykunst und Kreativität. Handlettering ist eines davon. Philipp die Maus eine preisgekrönte Kinderzeitschrift, wird ebenfalls im unabhängigen, von Künstlern geführten Medienhaus entwickelt.
Der KiM-Verlag ist auch online zu finden. Auf seiner Webseite www.kim-verlag.de stellt er sich vor und gibt den Blick auf sein Verlagsgeschäft frei.

Alternativen zur Handlettering

Künstlerisch verwirklichen kann sich jeder mit der Zeitschrift Handlettering in der Kreativ-Kategorie Malen/Schreiben. Die Kunst der schönen Buchstaben ist Ihr Thema und Sie suchen noch mehr Inspiration? Dann werfen Sie auch einen Blick auf das Magazin Creative Lettering. Es verfolgt ein vergleichbares Konzept. Kreativ geht es auch bei den weiteren Magazinen der Rubrik zu. Freude am Zeichnen zählt zu den führenden Zeitschriften für Anfänger und fortgeschrittene Hobbykünstler. Mit Somerset Studio, einem englischsprachigen Magazin, erwarten den Leser kreative Ideen für Arbeiten mit Papier, Servietten und Karton.

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.