Guitar Acoustic Abo

Guitar-Acoustic-Abo

Porträt von Guitar Acoustic

Weltstars wie Elvis Presley spielten sie, und auch heutzutage ist die Akustikgitarre dank Stars wie Ed Sheeran oder Tylor Swift weg vom Image der bloßen Lagerfeuerromantik. Kompakt, leicht, dazu mobil, denn ohne Verstärker und trotzdem mit markantem Sound ist es ein Genuss, sie zu spielen. Das Magazin Guitar Acoustic informiert Fans und Hobbymusiker in Sachen Akustikgitarre.

Welche Inhalte bietet die Guitar Acoustic?

Mit Guitar Acoustic gibt es regelmäßig das Beste aus der Welt von und mit Akustikgitarren. Gegliedert in drei große Themenbereiche widmet es sich den Musikern und ihren Songs, präsentiert Inhalte zur eigenen Verbesserung des Gitarrenspiels und wartet mit einem Technik-Teil auf.
Interviews mit und Reportagen über Gitarristen und Bands – nationale wie internationale – haben ihren festen Platz im Magazin, vermitteln Emotionen, geben Einblicke in das Gitarrenspiel und die Bedeutung der Akustikgitarre für die Musikszene. Nicht minder unterhaltsam gestaltet sich der zweite Schwerpunkt. Workshops zu verschiedenen Aspekten des Gitarrenspiels – von Crash-Kursen, über Fingerstyle, Musikstilen, bis hin zu Gitarrentechniken der Weltstars – werden anschaulich erklärt. Enthalten sind zudem entsprechende Songs und ein Notenteil sowie komplett transkribierte Musikstücke in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.
Wird mit dem ersten Schwerpunkt die Lust geweckt und mit dem zweiten die Virtuosität und Vielfältigkeit gefördert, stehen im dritten Schwerpunkt die Instrumente selbst im Rampenlicht. Tests aktueller Instrumente von klassischen Akustikgitarren bis zu Westerngitarren, geben ebenso wie Tech-Talks und Produktinformationen zu relevantem Zubehör wichtige Orientierung über das Instrumentensegment und zu Kaufentscheidungen.

Wer sollte die Guitar Acoustic lesen?

Fans und Liebhaber von Akustikgitarren, insbesondere die leidenschaftlichen Gitarristen selbst finden in Guitar Acoustic ein Magazin, das sie sich nicht entgehen lassen sollten. Insbesondere richtet es sich an diejenigen, die ihr eigenes Gitarrenspiel verbessern und über die neusten Entwicklungen am Instrumentenmarkt informiert werden möchten. Themenzuschnitt, der kompetente und doch unterhaltsame Stil findet bei Lesern zwischen 35 und 65 Jahren besonderes Interesse, sie machen ca. 75 % der begeistern Nutzer aus.

Das Besondere an der Guitar Acoustic

Das nach einer Aussage erfolgreichste deutschsprachige Magazin im Bereich Akustikgitarre heißt Guitar Acoustic. Mit seinen relevanten, die Akustikgitarrenliebhaber wirklich interessierenden Inhalten, einem progressiven Erscheinungsbild und redaktionellem Know-how erreicht es seine Leser. Besonders schön: Jeder Ausgabe beinhaltet eine CD. Sämtliche im Magazin befindlichen Workshops sind darauf enthalten, ebenso die abgedruckten Songs und die Anleitungen, um die Gitarrenstücke mitzuspielen.

  • erscheint seit 2010
  • 6 Ausgaben im Jahr, zweimonatlich
  • Auflage von 21.700 Exemplaren (Verlagsangabe/2020)

Der Verlag hinter der Guitar Acoustic

Aus dem Hause PPV Medien stammt das Magazin Guitar Acoustic. Der in Bergkirchen beheimatete Fachverlag hat sich ganz auf Medieninhalte zu Musik, Veranstaltungstechnik, Licht und Luftfahrt spezialisiert. Bücher gehören ebenso zu seinem interessanten Portfolio wie Magazine, Messesonderpublikationen und themenbezogene Webseiten, die die Liebhaber der jeweiligen Branche genauso begeistern wie Fachpublikum. Tastenwelt, das Magazin für Tasteninstrumente, die Schlagzeugzeitschrift DrumHeads und Musikinstrument, das Branchenmagazin für die Musikinstrumente-Industrie, sind drei der weiteren Magazine, welche das Know-how und die Begeisterung des Verlags für das Segment belegen.

Alternativen zur Guitar Acoustic

Das Magazin Guitar Acoustic ist ein wahrer Allerkönner und findet sich in gleich einigen Kategorien. Sowohl im Bereich der Kultur- und Musikzeitschriften ist es den Kategorien Musik machen und Instrumente zugeordnet, ebenso passt es thematisch zu den Hobbyzeitschriften, ist dort unter der gleichnamigen Kategorie Instrumente wie auch bei Musik zu finden. Die Auswahl an interessanten Titeln ist groß, geht über das gesamte Spektrum an Musikstilen und -Instrumenten. Für Fans von Akustikgitarren sind Akustik Gitarre und Akustik Gitarre mit CD lesenswerte Alternativen, die einen Mix aus themenrelevanten Inhalten bieten. In der Ausgabenvariante mit CD ist eine Begleit-CD enthalten, welche Aufnahmen der getesteten Instrumente aber auch Notenbeispiele und Workshops beinhaltet. Das Magazin Acoustic Player legt seinen Schwerpunkt noch mehr auf Workshopelemente, ist prall gefüllt mit spielerischen Ideen und handfesten Lehrmaterialien zur akustischen Gitarre.
Guitar sowie Gitarre & Bass erweitern hingegen das Spektrum und präsentieren einen inhaltlichen Mix zu verschiedenen Gitarrenarten von klassischen Akustikgitarren bis hin zu E- und Bass-Gitarren.

Guitar-Acoustic-Abo
alle 2 Monate
Lieferbeginn

Lieferland
Weltstars wie Elvis Presley spielten sie, und auch heutzutage ist die Akustikgitarre dank Stars wie Ed Sheeran oder Tylor Swift weg vom Image der bloßen Lagerfeuerromantik. Kompakt... Mehr lesen

Guitar Acoustic Abo

Auf die Merkliste
erscheint alle 2 Monate  

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 45,00 38,90 6,10 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 45,00 38,90 6,10 € gespart
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Porträt von Guitar Acoustic

Weltstars wie Elvis Presley spielten sie, und auch heutzutage ist die Akustikgitarre dank Stars wie Ed Sheeran oder Tylor Swift weg vom Image der bloßen Lagerfeuerromantik. Kompakt, leicht, dazu mobil, denn ohne Verstärker und trotzdem mit markantem Sound ist es ein Genuss, sie zu spielen. Das Magazin Guitar Acoustic informiert Fans und Hobbymusiker in Sachen Akustikgitarre.

Welche Inhalte bietet die Guitar Acoustic?

Mit Guitar Acoustic gibt es regelmäßig das Beste aus der Welt von und mit Akustikgitarren. Gegliedert in drei große Themenbereiche widmet es sich den Musikern und ihren Songs, präsentiert Inhalte zur eigenen Verbesserung des Gitarrenspiels und wartet mit einem Technik-Teil auf.
Interviews mit und Reportagen über Gitarristen und Bands – nationale wie internationale – haben ihren festen Platz im Magazin, vermitteln Emotionen, geben Einblicke in das Gitarrenspiel und die Bedeutung der Akustikgitarre für die Musikszene. Nicht minder unterhaltsam gestaltet sich der zweite Schwerpunkt. Workshops zu verschiedenen Aspekten des Gitarrenspiels – von Crash-Kursen, über Fingerstyle, Musikstilen, bis hin zu Gitarrentechniken der Weltstars – werden anschaulich erklärt. Enthalten sind zudem entsprechende Songs und ein Notenteil sowie komplett transkribierte Musikstücke in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.
Wird mit dem ersten Schwerpunkt die Lust geweckt und mit dem zweiten die Virtuosität und Vielfältigkeit gefördert, stehen im dritten Schwerpunkt die Instrumente selbst im Rampenlicht. Tests aktueller Instrumente von klassischen Akustikgitarren bis zu Westerngitarren, geben ebenso wie Tech-Talks und Produktinformationen zu relevantem Zubehör wichtige Orientierung über das Instrumentensegment und zu Kaufentscheidungen.

Wer sollte die Guitar Acoustic lesen?

Fans und Liebhaber von Akustikgitarren, insbesondere die leidenschaftlichen Gitarristen selbst finden in Guitar Acoustic ein Magazin, das sie sich nicht entgehen lassen sollten. Insbesondere richtet es sich an diejenigen, die ihr eigenes Gitarrenspiel verbessern und über die neusten Entwicklungen am Instrumentenmarkt informiert werden möchten. Themenzuschnitt, der kompetente und doch unterhaltsame Stil findet bei Lesern zwischen 35 und 65 Jahren besonderes Interesse, sie machen ca. 75 % der begeistern Nutzer aus.

Das Besondere an der Guitar Acoustic

Das nach einer Aussage erfolgreichste deutschsprachige Magazin im Bereich Akustikgitarre heißt Guitar Acoustic. Mit seinen relevanten, die Akustikgitarrenliebhaber wirklich interessierenden Inhalten, einem progressiven Erscheinungsbild und redaktionellem Know-how erreicht es seine Leser. Besonders schön: Jeder Ausgabe beinhaltet eine CD. Sämtliche im Magazin befindlichen Workshops sind darauf enthalten, ebenso die abgedruckten Songs und die Anleitungen, um die Gitarrenstücke mitzuspielen.

  • erscheint seit 2010
  • 6 Ausgaben im Jahr, zweimonatlich
  • Auflage von 21.700 Exemplaren (Verlagsangabe/2020)

Der Verlag hinter der Guitar Acoustic

Aus dem Hause PPV Medien stammt das Magazin Guitar Acoustic. Der in Bergkirchen beheimatete Fachverlag hat sich ganz auf Medieninhalte zu Musik, Veranstaltungstechnik, Licht und Luftfahrt spezialisiert. Bücher gehören ebenso zu seinem interessanten Portfolio wie Magazine, Messesonderpublikationen und themenbezogene Webseiten, die die Liebhaber der jeweiligen Branche genauso begeistern wie Fachpublikum. Tastenwelt, das Magazin für Tasteninstrumente, die Schlagzeugzeitschrift DrumHeads und Musikinstrument, das Branchenmagazin für die Musikinstrumente-Industrie, sind drei der weiteren Magazine, welche das Know-how und die Begeisterung des Verlags für das Segment belegen.

Alternativen zur Guitar Acoustic

Das Magazin Guitar Acoustic ist ein wahrer Allerkönner und findet sich in gleich einigen Kategorien. Sowohl im Bereich der Kultur- und Musikzeitschriften ist es den Kategorien Musik machen und Instrumente zugeordnet, ebenso passt es thematisch zu den Hobbyzeitschriften, ist dort unter der gleichnamigen Kategorie Instrumente wie auch bei Musik zu finden. Die Auswahl an interessanten Titeln ist groß, geht über das gesamte Spektrum an Musikstilen und -Instrumenten. Für Fans von Akustikgitarren sind Akustik Gitarre und Akustik Gitarre mit CD lesenswerte Alternativen, die einen Mix aus themenrelevanten Inhalten bieten. In der Ausgabenvariante mit CD ist eine Begleit-CD enthalten, welche Aufnahmen der getesteten Instrumente aber auch Notenbeispiele und Workshops beinhaltet. Das Magazin Acoustic Player legt seinen Schwerpunkt noch mehr auf Workshopelemente, ist prall gefüllt mit spielerischen Ideen und handfesten Lehrmaterialien zur akustischen Gitarre.
Guitar sowie Gitarre & Bass erweitern hingegen das Spektrum und präsentieren einen inhaltlichen Mix zu verschiedenen Gitarrenarten von klassischen Akustikgitarren bis hin zu E- und Bass-Gitarren.

Image HiFi
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Windkanal
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Tastenwelt
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Gitarre & Bass
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
Guitar
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Klang & Ton
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
DrumHeads
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Production Partner
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Bellevue 59
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.