Funk Uhr Abo

Funk-Uhr-Abo

Aktuelle Themen in Funk Uhr

  • Erkältung? Diesen Herbst ohne mich! Das raten Ärzte ihren Familien: Zünden Sie jetzt den Immunsystem-Turbo.
  • Freundschaft zwischen Ost & West Bewegende Schicksals Beichte: Was nach der Wende geschah.
  • Noch nie wurden so viele Frauen geheilt Die neuen Brustkrebs-Therapien: Meinst sogar ohne Chemo!
  • Das Hobby zu Geld machen Clevere Geschäftsidee: So bessern Sie mit Spaß ihre Rent auf.

Porträt von Funk Uhr

Programmzeitschriften bieten heutzutage mehr als nur das Fernsehprogramm der anstehenden Tage. Wissenswertes und Interessanten, ein Ratgeber für viele Lebenslagen, eine TV-Illustrierte für abwechslungsreiche Unterhaltung, sind sie zumeist. Die Funk Uhr spricht mit ihren Inhalten besonders Frauen an.

Welche Inhalte bietet die Funk Uhr?

Übersichtlich aufgelistet findet sich das Fernseh- und Radioprogramm der kommenden Woche im ersten Teil der Funk Uhr. Der gut strukturierte und auf mehreren Seiten pro Tag dargestellte Programmteil umfasst die öffentlichen-rechtlichen Sender und die privaten Sendestationen. Auch den Regionalsendern wird ausreichend Beachtung in jeder einzelnen Ausgabe geschenkt.
Ein bunter Themenmix, die sogenannten „Themen der Woche“, finden Sie auf den Seiten hinter dem TV-Programm. Hier wird über Natur, Sport, Gesundheits- und Wellnessthemen sowie Geld- und die neusten Kinotipps informiert.
Im sich anschließenden Serviceteil stehen Mode, Beauty, Freizeit, Partnerschaft und Familie oder Trends und Hintergrundinformationen zu Ernährungsthemen im Mittelpunkt.
Im letzten Teil „Rätsel und Rubriken“ verbirgt sich abwechslungsreicher Spaß und Spannung. Witze und Rätsel, aber auch das Horoskop und ein spannender Kurz-Krimi, sind feste Größen auf diesen Seiten.

Wer sollte die Funk Uhr lesen?

Die Funk Uhr ist grundsätzlich für jeden Leser ein interessantes TV-Magazin. Die thematische Themenauswahl spricht aber insbesondere aufgeschlossene Leserinnen an. Speziell Frauen ab 40 Jahren mit Interesse an Lifestyle-Themen sind von dieser Zeitschrift begeistert.

Das Besondere an Funk Uhr

Vor über 60zig Jahren erschien die Funk Uhr erstmals als reine TV- und Radioprogrammzeitschrift. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich die Traditionszeitschrift jedoch zu einer modernen TV-Illustrierten weiterentwickelt. Die Berichterstattung ist abwechslungsreich und unterhaltsam und mit vielen Tipps für den Alltag verbunden.

  • erscheint seit November 1952
  • wöchentliche Erscheinungsweise mit einer Auflage von 340.000 Exemplaren (I/2019)
  • die „Frauen-TV-Zeitschrift“, mit Themen, die die Leserinnen wirklich Interessieren

Der Verlag hinter Funk Uhr

Herausgeber der Funk Uhr ist die Klambt Programmzeitschriften GmbH. Sie bildet einen wichtigen Teil der Klambt Mediengruppe. Klambt, das ist ein unabhängiges mittelständisches Unternehmen. Gegründet im Jahr 1843, ist der Verlag noch immer familiengeführt und verfügt heutzutage über ca. 650 Mitarbeiter an 5 Standorten in Deutschland. Zum Kerngeschäft des Unternehmens gehören ohne Frage die Printmedien. Insbesondere in den Segmenten Frauen-, TV-, People- und Rätselzeitschriften ist das Unternehmen aktiv und möchte seinen Lesern hochwertige Unterhaltung und einen guten Service bieten. Interessierte können sich auf der Verlagswebsite (www.klambt.de) rund um die Mediengruppe informieren.

Alternativen zur Funk Uhr

Die Kategorie der wöchentlichen Fernsehzeitschriften ist Standort der Funk Uhr. Wem das Konzept dieser beliebten TV-Illustrierten nicht zusagt, findet dort über 15 Alternativen mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten. Gerne wird auf den Gong zurückgegriffen, der den umfassendsten Programmteil aller wöchentlich erscheinenden TV-Zeitschriften bietet. Ein Blick in die TV Hören und Sehen und die HÖRZU lohnt sich ebenfalls. Sie bieten exklusiven Lesestoff nicht nur zum TV-Programm, sondern auch zu einer Vielzahl von anderen Themen.

Funk-Uhr-Abo
wöchentlich
Lieferbeginn

Lieferland
Programmzeitschriften bieten heutzutage mehr als nur das Fernsehprogramm der anstehenden Tage. Wissenswertes und Interessanten, ein Ratgeber für viele Lebenslagen, eine TV-Illustri... Mehr lesen

Funk Uhr Abo

Auf die Merkliste
erscheint wöchentlich • 1,40 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 18,20 12,60 5,60 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 72,80 67,20 5,60 € gespart
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 72,80 67,20 5,60 € gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

Aktuelle Themen in Funk Uhr

  • Erkältung? Diesen Herbst ohne mich! Das raten Ärzte ihren Familien: Zünden Sie jetzt den Immunsystem-Turbo.
  • Freundschaft zwischen Ost & West Bewegende Schicksals Beichte: Was nach der Wende geschah.
  • Noch nie wurden so viele Frauen geheilt Die neuen Brustkrebs-Therapien: Meinst sogar ohne Chemo!
  • Das Hobby zu Geld machen Clevere Geschäftsidee: So bessern Sie mit Spaß ihre Rent auf.

Porträt von Funk Uhr

Programmzeitschriften bieten heutzutage mehr als nur das Fernsehprogramm der anstehenden Tage. Wissenswertes und Interessanten, ein Ratgeber für viele Lebenslagen, eine TV-Illustrierte für abwechslungsreiche Unterhaltung, sind sie zumeist. Die Funk Uhr spricht mit ihren Inhalten besonders Frauen an.

Welche Inhalte bietet die Funk Uhr?

Übersichtlich aufgelistet findet sich das Fernseh- und Radioprogramm der kommenden Woche im ersten Teil der Funk Uhr. Der gut strukturierte und auf mehreren Seiten pro Tag dargestellte Programmteil umfasst die öffentlichen-rechtlichen Sender und die privaten Sendestationen. Auch den Regionalsendern wird ausreichend Beachtung in jeder einzelnen Ausgabe geschenkt.
Ein bunter Themenmix, die sogenannten „Themen der Woche“, finden Sie auf den Seiten hinter dem TV-Programm. Hier wird über Natur, Sport, Gesundheits- und Wellnessthemen sowie Geld- und die neusten Kinotipps informiert.
Im sich anschließenden Serviceteil stehen Mode, Beauty, Freizeit, Partnerschaft und Familie oder Trends und Hintergrundinformationen zu Ernährungsthemen im Mittelpunkt.
Im letzten Teil „Rätsel und Rubriken“ verbirgt sich abwechslungsreicher Spaß und Spannung. Witze und Rätsel, aber auch das Horoskop und ein spannender Kurz-Krimi, sind feste Größen auf diesen Seiten.

Wer sollte die Funk Uhr lesen?

Die Funk Uhr ist grundsätzlich für jeden Leser ein interessantes TV-Magazin. Die thematische Themenauswahl spricht aber insbesondere aufgeschlossene Leserinnen an. Speziell Frauen ab 40 Jahren mit Interesse an Lifestyle-Themen sind von dieser Zeitschrift begeistert.

Das Besondere an Funk Uhr

Vor über 60zig Jahren erschien die Funk Uhr erstmals als reine TV- und Radioprogrammzeitschrift. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich die Traditionszeitschrift jedoch zu einer modernen TV-Illustrierten weiterentwickelt. Die Berichterstattung ist abwechslungsreich und unterhaltsam und mit vielen Tipps für den Alltag verbunden.

  • erscheint seit November 1952
  • wöchentliche Erscheinungsweise mit einer Auflage von 340.000 Exemplaren (I/2019)
  • die „Frauen-TV-Zeitschrift“, mit Themen, die die Leserinnen wirklich Interessieren

Der Verlag hinter Funk Uhr

Herausgeber der Funk Uhr ist die Klambt Programmzeitschriften GmbH. Sie bildet einen wichtigen Teil der Klambt Mediengruppe. Klambt, das ist ein unabhängiges mittelständisches Unternehmen. Gegründet im Jahr 1843, ist der Verlag noch immer familiengeführt und verfügt heutzutage über ca. 650 Mitarbeiter an 5 Standorten in Deutschland. Zum Kerngeschäft des Unternehmens gehören ohne Frage die Printmedien. Insbesondere in den Segmenten Frauen-, TV-, People- und Rätselzeitschriften ist das Unternehmen aktiv und möchte seinen Lesern hochwertige Unterhaltung und einen guten Service bieten. Interessierte können sich auf der Verlagswebsite (www.klambt.de) rund um die Mediengruppe informieren.

Alternativen zur Funk Uhr

Die Kategorie der wöchentlichen Fernsehzeitschriften ist Standort der Funk Uhr. Wem das Konzept dieser beliebten TV-Illustrierten nicht zusagt, findet dort über 15 Alternativen mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten. Gerne wird auf den Gong zurückgegriffen, der den umfassendsten Programmteil aller wöchentlich erscheinenden TV-Zeitschriften bietet. Ein Blick in die TV Hören und Sehen und die HÖRZU lohnt sich ebenfalls. Sie bieten exklusiven Lesestoff nicht nur zum TV-Programm, sondern auch zu einer Vielzahl von anderen Themen.

Bild + Funk
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Fernsehwoche
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
TV neu
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
TV klar
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
TV Hören + Sehen
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
HörZu
15) 15) 15) 15) 15)
Zum Angebot
Tele 7 jours
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
die zwei
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Bildwoche
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.