Die Option

Auf die Merkliste
Es gibt immer Alternativen
Ihre Vorteile auf einen Blick

Die Option Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15 % Rabatt Ab dem zweiten Abo 15 % Rabatt
Themen in den Ausgaben
  • Die-Option-Abo-Cover_2020025
  • Die-Option-Abo-Cover_2020026
  • Die-Option-Abo-Cover_2021027
  • Die-Option-Abo-Cover_2021028
  • Aktuell
    Die-Option-Abo-Cover_2021029
025/2020 (31.08.2020)
026/2020 (07.12.2020)
027/2021 (29.03.2021)
028/2021 (21.06.2021)
029/2021 (04.10.2021)
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
4 Ausgaben
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
30,00 4,00 € gespart
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
30,00 4,00 € gespart
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
30,00 4,00 € gespart
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
30,00 4,00 € gespart
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
30,00 4,00 € gespart
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
30,00 4,00 € gespart
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
30,00 4,00 € gespart
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
30,00 4,00 € gespart
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
30,00 4,00 € gespart
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
30,00 4,00 € gespart
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
30,00 4,00 € gespart
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
30,00 4,00 € gespart

Porträt von Die Option

Die Zeitschrift Die Option spricht über Alternativen für die Zukunft und ist ein idealistisches, vollkommen unabhängiges Medium und erscheint 4 mal im Jahr.

Welche Inhalte bietet Die Option?

Die Option zeigt Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützt Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft. Die Option ist anders: Mit hochwertigem Inhalt und Erscheinungsbild gibt das Qualitäts-Magazin auf konstruktiv-kritische Weise Antworten und zeigt Wege zu positiven Entwicklungen auf. Dabei steht eine wirtschaftliche Wertschöpfung nicht im Vordergrund. Vielmehr ist Die Option die logische Konsequenz auf Entwicklungen im Journalismus und die Herausforderungen unserer Zeit.

Wer sollte Die Option lesen?

Die Option ist ein ideales Magazin für alle, die über alternative Gedanken zu allen Themen unserer heutigen Gesellschaft informiert sein wollen und darüber diskutieren.

Das Besondere an Die Option

Die Themen in Die Option gehen von Konsum und Umwelt über Politik und Wirtschaft bis zu Tierschutz und Digitalem, dabei hat jede Ausgabe ein Schwerpunkthema. Der Produktscout unter anderem listet in jeder Ausgabe ökologisch verträgliche bzw. energiesparende Alternativen zu den gängigen Produkten des täglichen Konsums auf und macht dabei nicht vor hochgelobten Trends halt, wenn sie nicht halten, was sie versprechen.

  • Qualitäts-Magazin, intelligent, unterhaltsam, stilvoll
  • Alternativen in allen Bereichen unserer heutigen Gesellschaft
  • Beiträge renommierter Journalisten und Schriftsteller, konstruktiv-kritisch, optimistisch

Der Verlag hinter Die Option

Helmut Melzer ist Herausgeber & Chefredakteur von Die Option.

Alternativen zu Die Option

Die Option fällt in die Kategorie der Gesellschaft Zeitschriften, Leser von Die Option interessiert sicher auch Österreichs Magazin für Politik und Gesellschaft Datum oder das unabhängige Gesellschaftsmagazin Dummy.

Leserbewertungen

politisch einseitige Werbezeitschrift

Weitere Wirtschaft-Magazine
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.