Color Foto Epaper

Auf die Merkliste
Die führende Fotozeitschrift 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Color Foto Epaper

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Color-Foto-Abo-Cover_2021012
  • Color-Foto-Abo-Cover_2022003
  • Color-Foto-Abo-Cover_2022004
  • Color-Foto-Abo-Cover_2022005
  • Aktuell
    Color-Foto-Abo-Cover_2022006
012/2021 (17.11.2021)
Themen | 003/2022 (02.02.2022)
  • Gipfelstürmer
    Drei spiegellose Topmodelle im Vergleich: Canon EOS R3, Nikon Z9 und Sony Alpha 1. Alle drei verwenden BSI-Sensoren mit Stacked-Architektur. Diese ermöglichen rasante Serien bis 30 B/s und Höchstleistungen bei der Motiverkennung und beim AF-Tracking.
  • Viel GAUDI und ein wenig MIES
    Es gibt viele Gründe, nach Barçelona zu fahren. Die Architektur ist sicher einer davon. Immerhin stehen acht Gebäude in Barçelona auf der Unesco-Welterbeliste. Der Schwerpunkt liegt auf dem „Modernisme“, dem katalanischen Jugendstil. Just zur Blüte dieser mit Blumen, Blüten und Ornamenten nur so strotzenden Dekorationslust baut Mies van der Rohe als Vertreter des Bauhauses zur Weltausstellung 1929 den Barçelona Pavillon. Größer können Gegensätze kaum sein.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 004/2022 (09.03.2022)
  • Fünf Sterne
    Praxistest Canon EOS R5: Im Labortest hat die Canon EOS R5 überzeugt. Damit qualifiziert sie sich für einen ausgiebigen Praxistest, bei dem es weniger um letzte Auflösungsdetails als um das Handling in der Praxis geht. So viel vorweg: Auch hier macht die R5 einen hervorragenden Eindruck und landet in der 5-Sterne-Klasse.
  • Gut verpackt
    Im zweiten Teil unseres Taschentests vergleichen wir drei Schultertaschen und zwei Rucksäcke. Wann ist welche Lösung bequemer?
  • Samsung S22 Ultra
    Die Ultra-Serie bietet traditionell die hochwertigste Kameraausstattung bei den Samsung-Smartphones. Das aktuelle Topmodell S22 Ultra lockt mit einem Weitwinkelmodul mit 108 Megapixeln, optischen Dreifach-und Zehnfachzooms sowie einer 12-MP-Superweitwinkelkamera.
Themen | 005/2022 (13.04.2022)
  • Fit für die Zukunft
    Olympus OM-1. OM Digital Solutions präsentiert mit der OM-1 die erste Eigenentwicklung nach Übernahme der Kamerasparte von Olympus. Ein BSI-Bildsensor im MFT-Format mit Stacked-Architektur und konsequente Detailpflege sollen das OM-System fit für die Zukunft machen.
  • M wie Mega
    Leica M11: Die neue Mega-M kommt mit 60-MP-Sensor, On-Board-Speicher, USB-C und stärkerem Akku. Ein Novum im Kameramarkt ist die „Triple Resolution Technologie“: Sie ermöglicht die Bildaufzeichnung mit 60, 36 und 18 Megapixeln ohne Sensor-Crop. Verzichten muss man auf Video und Bildstabilisator.
  • Topmodell mit Divencharakter
    Panasonic Lumix GH6 Vor allem die Videofans haben der Panasonic GH6 entgegengefiebert. Und sie werden nicht enttäuscht sein. Auch beim Fotografieren macht die neue Panasonic eine guten Figur, gibt sich im Detail aber auch mal ganz schön zickig.
Themen | 006/2022 (18.05.2022)
  • Mehr Details
    Wenn es um die Abstimmung von Details, Rauschen und Zeichnung geht, bietet das RAW-Format mehr Möglichkeiten als ein JPEG. Das Maß möglicher Verbesserungen ist von Kamera zu Kamera jedoch unterschiedlich.
  • 6 Carbon-Stative im Test
    Unser Test prüft sechs unterschiedliche Stativlösungen aus Carbon. Wir spannen hier bewusst einen weiten Bogen, denn Makro-, Tier-und Reisefotograf:innen haben unterschiedliche Ansprüche.
  • Neuheiten 2022
    Selten startete ein Jahr mit so wenig Neuheiten wie dieses. Wir blicken hier auf unsere Erwartungen zum Anfang des Jahres zurück und schauen gespannt nach vorne. Welche Entwicklungen und Produkte werden wir in der zweiten Jahreshälfte sehen?
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Welche Formate wünschen Sie?
    Print
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
  •  endet automatisch
75,90
10 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
68,31 6,69 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
50,00 25,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
50,00 25,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
50,00 25,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
50,00 25,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
50,00 25,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
50,00 25,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
50,00 25,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
50,00 25,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
50,00 25,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
50,00 25,00 € gespart

Porträt von Color Foto

Color Foto wurde 1970 gegründet und hat sich über die Jahrzehnte zu einem der führenden Magazine in den Bereichen Fotopraxis sowie Tests und Kaufberatung entwickelt.

Welche Inhalte bietet Color Foto?

In der Color Foto dreht sich alles um das Thema Fotografie, wobei die Zeitschrift in erster Linie den digitalen Bereich ins Auge fasst. Nach eigenen Angaben handelt es sich dabei um ein „Profi Magazin“, bei dem Produkttests und Tipps aus der Fotopraxis den Löwenanteil ausmachen. Bei den Tests von Objektiven ist die Color Foto deutschlandweit führend und arbeitet stets nach Leitfragen wie „Wie mache ich bessere Fotos?“ oder „Wie setze ich meine Ausrüstung optimal ein?“. Eine Besonderheit stellt die enge Zusammenarbeit mit der fotocommunity.de dar, deren Aufnahmen in jeder Ausgabe 24 Seiten mit ausdrucksstarken Fotografien reserviert werden. Zuguterletzt werden immer auch Drucker und Scanner oder auch Software und andere Produkte unter die Lupe genommen.

Wer sollte Color Foto lesen?

Wer sich für Fotografie interessiert, ist bereits Teil der Zielgruppe der Color Foto, wobei vor allem fortgeschrittene Fotografen angesprochen werden. Das Magazin verkauft sich rund 25.000-fach (Stand: 2016).

Das Besondere an Color Foto

Besonders an Color Foto sind die zahlreichen Produkttests, die innerhalb des Wettbewerbs nach Verlagsangaben ihresgleichen suchen.

  • erscheint seit 1970
  • enge Kooperation mit fotocommunity
  • umfangreiche Tests

Der Verlag hinter Color Foto

Die Color Foto wird vom Weka-Verlag herausgegeben, der sich vor allem im Bereich Technik einen Namen gemacht hat. Hier erscheinen dann auch Titel wie die Connect, die PC Go oder auch das Magazin Elektronik.

Alternativen zu Color Foto

Die Color Foto lässt sich durchaus mit anderen Fotomagazinen vergleichen. Wie wäre es beispielsweise mit der Digital Photo oder der d-pixx?

Leserbewertungen

Gute Artikel und gute Übersichtstests.

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Color Foto

  • Neuheiten 2022
    Selten startete ein Jahr mit so wenig Neuheiten wie dieses. Wir blicken hier auf unsere Erwartungen zum Anfang des Jahres zurück und schauen gespannt nach vorne. Welche Entwicklungen und Produkte werden wir in der zweiten Jahreshälfte sehen?
  • Die Sieger
    Die besten Fotoprodukte 2022 – 7000 User der fotocommunity und Leser von ColorFoto haben im Februar und März 2022 an unserer gemeinsamen Produkt-und Markenwahl teilgenommen. Es ging um die besten Fotoprodukte und die wichtigsten Marken in 24 Kategorien. Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und gratulieren den Gewinnern, die ausgelobten Preise sind unterwegs. Aus Gründen der DSGVO nennen wir sie hier aber nicht.
  • Thomas Hoepker – Bilder fabrikant
    ERNST LEITZ MUSEUM Am Leitz-Park 6 35578 Wetzlar ernst-leitz-museum.com
  • Mehr Details
    Wenn es um die Abstimmung von Details, Rauschen und Zeichnung geht, bietet das RAW-Format mehr Möglichkeiten als ein JPEG. Das Maß möglicher Verbesserungen ist von Kamera zu Kamera jedoch unterschiedlich.
  • Große Vielfalt
    Bei neuen Kameras herrscht aktuell Flaute. Objektive kommen jedoch zahlreich in unser Labor, was für die meisten Fotografen ohnehin wichtiger sein dürfte. Das aktuelle Testfeld umfasst sieben Festbrennweiten und fünf Zooms von 8 bis 400 mm und von 280 bis 13 000 Euro. Zugleich geht es in diesem Test um Lichtstärken ab Blende 1 und um sechs verschiedene Anschlüsse von MFT bis Kleinbild.
  • Drei Musketiere
    Klassische Festbrennweiten mit hoher Lichtstärke ohne Autofokus sind die Spezialität von Voigtländer. Unsere drei aktuellen Testkandidaten sind für den Kleinbildkreis gerechnet und mit dem Leica-M-Bajonett ausgestattet. Alle Tests haben wir an einer Sony-KB-Kamera mit Adapter durchgeführt.
  • Allrounder
    Sony FE 2,8/24-70 mm GM II – für die Neuauflage seines lichtstarken GM-Standardzooms verspricht Sony eine deutliche Steigerung der Abbildungsqualität. Dass dies kein leeres Versprechen ist, zeigt unser aktueller Test: Die Bewertung steigt von 79 auf 102,5 Punkte.
  • Datentresor für die Jackentasche
    Samsung SSD T7 – das ist die neue mobile Festplatte der Koreaner. Sie ist für 150 Euro mit einem Terabyte oder für 280 Euro mit zwei Terabyte erhältlich und will mit hohem Schreibtempo und einem Passwortschutz überzeugen. Wir konnten ein Muster im täglichen Workflow testen.
  • 6 Carbon-Stative im Test
    Unser Test prüft sechs unterschiedliche Stativlösungen aus Carbon. Wir spannen hier bewusst einen weiten Bogen, denn Makro-, Tier-und Reisefotograf:innen haben unterschiedliche Ansprüche.
  • Bessere Bilder mit PureRAW2 ?
    Von DxO hieß es bisher: Tolle RAW-Ergebnisse, aber schlechte Bedienung. Doch jetzt können Sie die starke DxO-Technik direkt in Lightroom integrieren. Erhalten anspruchsvolle Fotograf:innen damit das Beste aus beiden Welten, vor allem weniger Bildrauschen? Wir haben DxO PureRAW2 für Sie getestet.
  • Das JPG-Format
    JPG-Bilddateien eignen sich für beliebige Geräte und Programme, und sie belegen erfreulich wenig Speicherplatz. Doch das vielseitige JPG-Dateiformat hat auch seine Tücken beim Speichern und bei der Bearbeitung. Wir nennen die Risiken und Nebenwirkungen und sagen, was JPG-Nutzer:innen beachten müssen.
  • Kontraste
    Der Unterschied zwischen zwei Zuständen: Der Kontrast ist ein bedeutendes Stilmittel, um in einem Foto Spannung zu erzeugen. Es ist das Spiel mit der Beziehung von deutlich unterscheidbaren Erscheinungen. Und dabei geht es nicht nur um die rein technische Darstellung von Farb-und Helligkeitsunterschieden, sondern auch um inhaltliche und emotionale Gegensätze in einem Bild.
  • Wasser-Spiele
    Wie es der Zufall will: Im letzten Monat erhielt ich drei Fotos, die mit dem Meer zu tun haben. Die Zufallsauswahl beweist, dass Wasser ein extrem variantenreiches Motiv ist – experimentieren Sie selbst einmal mit diesem faszinierenden Element!
  • Mehr wissen
    Excire Analytics verrät Ihnen vieles über Ihre Fotos, das sie vielleicht schon immer wissen wollten. Das zu dem mächtigen Bildverwalter Excire Foto gehörende Modul zeigt Statistiken zu fast jeder Eigenschaft der gespeicherten Bilder an.
  • Echt künstlich
    KI aufgehübscht. Mittels Künstlicher-Intelligenz-Software können im Handumdrehen atemberaubende Landschaften entstehen; wahre Kunstwerke – sogar aus beiläufig geknipsten, unscheinbaren Fotos.
  • Lichtvarianten
    Das vorhandene Licht ändert sich beständig im Laufe des -Tages und an der Grenze zwischen Tag und Nacht. Und mit dem Wechselspiel des Lichts -verändern sich auch die Motive. Was das für die Fotopraxis bedeutet, zeigen wir Ihnen mit Bildserien einer Landschaft und einer Stadtszene.
  • Wildlife in Berlin
    Unterwegs zu Fuß in den grünen Oasen von Berlin entdeckt Barbara Quentin die zauberhafte Welt der Turmfalken. Dazu braucht die fc-Fotografin nicht viel: ihre Canon EOS 80D, gutes Schuhwerk und ein großes Herz für die Natur.