Body Pioneer Abo

Body-Pioneer-Abo

Porträt von Body Pioneer

Fitness als Lifestyle, als Bodycult oder zur Unterstützung der Gesundheit ist ein seit Jahren zunehmender Trend. Sportmuffel werden zu Fitnessbegeisterten, definieren ihre persönlichen Leistungsziele neu. Unterstützung erfahren Sie von Coaches, Sportmedizinern aber auch Ernährungsberatern. Das Magazin Body Pioneer informiert die Beschäftigten der Fitnessbranche über aktuelle Entwicklungen.

Welche Inhalte bietet die Body Pioneer?

Gegliedert in die vier Rubriken Body, Nutrition, Mind und Trends & News präsentiert Body Pioneer Fakten, Studien und Trends der Fitnessbranche, klärt Mythen auf und sortiert die Flut an neuen Erkenntnissen im Fitnessbereich. Berichte und Artikel von Experten aus Wissenschaft und Praxis bilden den Schwerpunkt des Magazins. Neugierig, kritisch und fundiert hinterfragen sie Themen aus den eingangs aufgezeigten Rubriken und ermöglichen es dem Leser, ein Hintergrundwissen und ein Verständnis für die komplexen Zusammenhänge des Körpers zu entwickeln. Grundlage der Berichterstattung sind aktuelle Studien und Fakten, auf die die Autoren zurückgreifen, ihr Expertenwissen teilen. Für größtmögliche Transparenz und Unabhängigkeit sind Artikel um ein ausführliches Quellenverzeichnis sowie um Informationen zum Autor und seinem Bezug zum Thema erweitert.

Wer sollte die Body Pioneer lesen?

Mit seinem redaktionellen Konzept richtet sich Body Pioneer an die Fitnessbranche wie angrenzende Bereiche und passionierte Sportler. Fitnesstrainer und die Leiter von Fitnessstudios oder Wellnesshotels finden in der Zeitschrift ebenso nützliches Fachwissen wie Sportmediziner, Ergo- und Physiotherapeuten und Dozenten von Sporthochschulen wie auch Sportstudenten oder Ernährungsberater.

Das Besondere an der Body Pioneer

Einfach nur Laufen gehen – Fitness ist mehr! Und so sind auch die Inhalte von Body Pioneer gekennzeichnet von einem ganzheitlichen, wissenschaftlich fundierten Ansatz. Redaktionelle Beiträge von Experten – Sportdozenten, Medizinern, Ernährungsberatern, Neurologen, Endokrinologen – gehen auf die wesentlichen Einflußfaktoren Nutrition, Body und Mind ein, zeigen Trends der Branche auf und hinterfragen sie kritisch.

  • erscheint seit 2020
  • 4 Ausgaben im Jahr, quartalsweise
  • Fakten, Studien, Trends zur Fitnessbranche

Der Verlag hinter der Body Pioneer

Aus dem Forum Herkert Verlag stammt das Magazin Body Pioneer. Unter www.forum-media.de ist die Webseite der Muttergesellschaft, der Forum Media Group zu finden, sie präsentiert das Unternehmen in all seinen Facetten. Die Zeitschrift Bauschaden zählt zu den weiteren aus einem breiten Themenspektrum bestehenden Publikationen des Hauses und bereitet Informationen für das Baugewerbe auf. Von Arbeitsschutz bis Zollabwicklung, von Fitness bis Soziales informiert es mit seinen Medienerzeugnissen die Leser. Der ausgewiesene Fachverlag wurde 1988 gegründet, ist international aufgestellt und zählt zu den größten Deutschlands. Mit Fokus auf Informationen für Geschäftskunden, Publikationen zur beruflichen Fort- und Weiterbildung sowie Magazinen und Special-Interest-Zeitschriften für Endkunden arbeiten heutzutage mehr als 1000 Mitarbeiter auf verschiedenen Kontinenten für das Medienhaus.

Alternativen zur Body Pioneer

Body Pioneer ist als Fachmagazin für Professionals in der Fitnessbranche der Kategorie Wellness/Fitness zugeordnet. Mit dem Functional Training Magazin, das sich mit vielen Trainingsarten, dabei typischerweise auftretenden Beschwerden, Unfällen bei Trainings aber auch Rehabilitation, Ernährung und Coaching beschäftigt, steht eine interessante Alternative bereit. Ebenso ist die Fachzeitschrift Leistungslust ein spannendes Magazin mit hervorragend recherchierten Fachbeiträgen für Sport- und Fitnesstrainer.
Suchen Sie hingegen eine Zeitschrift, die Sie bei Ihren persönlichen Fitnesszielen unterstützt, sind Klassiker wie Women’s Health oder Men’s Health neben weiteren Zeitschriften, Magazine, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Body-Pioneer-Abo
quartalsweise
Lieferbeginn

Lieferland
Fitness als Lifestyle, als Bodycult oder zur Unterstützung der Gesundheit ist ein seit Jahren zunehmender Trend. Sportmuffel werden zu Fitnessbegeisterten, definieren ihre persönli... Mehr lesen

Body Pioneer Abo

Auf die Merkliste
erscheint quartalsweise  

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 59,60 52,43 7,17 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 59,60 52,43 7,17 € gespart
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Porträt von Body Pioneer

Fitness als Lifestyle, als Bodycult oder zur Unterstützung der Gesundheit ist ein seit Jahren zunehmender Trend. Sportmuffel werden zu Fitnessbegeisterten, definieren ihre persönlichen Leistungsziele neu. Unterstützung erfahren Sie von Coaches, Sportmedizinern aber auch Ernährungsberatern. Das Magazin Body Pioneer informiert die Beschäftigten der Fitnessbranche über aktuelle Entwicklungen.

Welche Inhalte bietet die Body Pioneer?

Gegliedert in die vier Rubriken Body, Nutrition, Mind und Trends & News präsentiert Body Pioneer Fakten, Studien und Trends der Fitnessbranche, klärt Mythen auf und sortiert die Flut an neuen Erkenntnissen im Fitnessbereich. Berichte und Artikel von Experten aus Wissenschaft und Praxis bilden den Schwerpunkt des Magazins. Neugierig, kritisch und fundiert hinterfragen sie Themen aus den eingangs aufgezeigten Rubriken und ermöglichen es dem Leser, ein Hintergrundwissen und ein Verständnis für die komplexen Zusammenhänge des Körpers zu entwickeln. Grundlage der Berichterstattung sind aktuelle Studien und Fakten, auf die die Autoren zurückgreifen, ihr Expertenwissen teilen. Für größtmögliche Transparenz und Unabhängigkeit sind Artikel um ein ausführliches Quellenverzeichnis sowie um Informationen zum Autor und seinem Bezug zum Thema erweitert.

Wer sollte die Body Pioneer lesen?

Mit seinem redaktionellen Konzept richtet sich Body Pioneer an die Fitnessbranche wie angrenzende Bereiche und passionierte Sportler. Fitnesstrainer und die Leiter von Fitnessstudios oder Wellnesshotels finden in der Zeitschrift ebenso nützliches Fachwissen wie Sportmediziner, Ergo- und Physiotherapeuten und Dozenten von Sporthochschulen wie auch Sportstudenten oder Ernährungsberater.

Das Besondere an der Body Pioneer

Einfach nur Laufen gehen – Fitness ist mehr! Und so sind auch die Inhalte von Body Pioneer gekennzeichnet von einem ganzheitlichen, wissenschaftlich fundierten Ansatz. Redaktionelle Beiträge von Experten – Sportdozenten, Medizinern, Ernährungsberatern, Neurologen, Endokrinologen – gehen auf die wesentlichen Einflußfaktoren Nutrition, Body und Mind ein, zeigen Trends der Branche auf und hinterfragen sie kritisch.

  • erscheint seit 2020
  • 4 Ausgaben im Jahr, quartalsweise
  • Fakten, Studien, Trends zur Fitnessbranche

Der Verlag hinter der Body Pioneer

Aus dem Forum Herkert Verlag stammt das Magazin Body Pioneer. Unter www.forum-media.de ist die Webseite der Muttergesellschaft, der Forum Media Group zu finden, sie präsentiert das Unternehmen in all seinen Facetten. Die Zeitschrift Bauschaden zählt zu den weiteren aus einem breiten Themenspektrum bestehenden Publikationen des Hauses und bereitet Informationen für das Baugewerbe auf. Von Arbeitsschutz bis Zollabwicklung, von Fitness bis Soziales informiert es mit seinen Medienerzeugnissen die Leser. Der ausgewiesene Fachverlag wurde 1988 gegründet, ist international aufgestellt und zählt zu den größten Deutschlands. Mit Fokus auf Informationen für Geschäftskunden, Publikationen zur beruflichen Fort- und Weiterbildung sowie Magazinen und Special-Interest-Zeitschriften für Endkunden arbeiten heutzutage mehr als 1000 Mitarbeiter auf verschiedenen Kontinenten für das Medienhaus.

Alternativen zur Body Pioneer

Body Pioneer ist als Fachmagazin für Professionals in der Fitnessbranche der Kategorie Wellness/Fitness zugeordnet. Mit dem Functional Training Magazin, das sich mit vielen Trainingsarten, dabei typischerweise auftretenden Beschwerden, Unfällen bei Trainings aber auch Rehabilitation, Ernährung und Coaching beschäftigt, steht eine interessante Alternative bereit. Ebenso ist die Fachzeitschrift Leistungslust ein spannendes Magazin mit hervorragend recherchierten Fachbeiträgen für Sport- und Fitnesstrainer.
Suchen Sie hingegen eine Zeitschrift, die Sie bei Ihren persönlichen Fitnesszielen unterstützt, sind Klassiker wie Women’s Health oder Men’s Health neben weiteren Zeitschriften, Magazine, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Women's Health Pocket
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Functional Training Magazin
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Tina gesund & fit
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Good Health
10) 10) 10) 10) 10)
Zum Angebot
Men's Health
19) 19) 19) 19) 19)
Zum Angebot
Women's Health
14) 14) 14) 14) 14)
Zum Angebot
Women's Health US
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Bellevue 59
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.