Beef Abo

Auf die Merkliste
Alles über Fleisch 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Beef Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Beef-Abo-Cover_2022001
  • Beef-Abo-Cover_2022002
  • Beef-Abo-Cover_2022003
  • Beef-Abo-Cover_2022004
  • Aktuell
    Beef-Abo-Cover_2022005
Themen | 001/2022 (03.02.2022)
  • DIE SCHMORREICHEN SIEBEN
    SIE SIND KLASSIKER WIE WESTERN MIT JOHN WAYNE – UND WIE DIE GUTEN ALTEN FILME MACHEN SIE IMMER WIEDER GROSSE FREUDE: SCHMORGERICHTE FÜR ECHTE HELDEN
  • WALK ON THE WILD SIDE
    DIE STERNE-KÜCHE WAR IHM NICHT GENUG. MARKUS SÄMMER MACHT LIEBER KULINARISCHE „MICRO ADVENTURES“ – VOM SCHUSS BIS ZUM SMOKEN
Inhaltsverzeichnis
Themen | 002/2022 (07.04.2022)
  • So viel Kalb muss sein
    Wir haben Kälber zum Fressen gern. Deshalb machen wir nicht nur Steaks – sondern auch Bries, Brust, Bäckchen, Filet und eine Terrine aus Zunge und Leber. Ein Kalbtraum!
  • ZIPFELTREFFEN
    WIR MELDEN UNS ZUR PELLE, UM MIT IHNEN EINMAL UM DIE WELT ZU REISEN: NEUN WURST-SPEZIALITÄTEN ZUM SELBERMACHEN AUS DEN UNTERSCHIEDLICHSTEN ECKEN DER ERDE. PROBIEREN SIE MAL – UND DANN GEBEN SIE GERNE IHREN SENF DAZU!
  • Echs und Hopp
    WENN SÜDMEXIKO OSTERN FEIERT, DANN DÜRFEN SIE NICHT FEHLEN: LEGUANE GELTEN DORT ALS DELIKATESSE. DIE TRADITION IST STÄRKER ALS JEDES JAGDVERBOT
  • PETRI RAUCH!
    Fische im Räucherofen veredeln, das kann ja jeder! Wir räuchern Lachs, Makrelen und andere Meeresleckereien im Kugelgrill, Smoker und Dutch Oven. Volldampf voraus!
Themen | 003/2022 (09.06.2022)
  • FRITTIEREN GEHT ÜBER STUDIEREN
    LABBERIGE FRITTEN KOMMEN UNS NICHT IN DIE TÜTE! IN DER BEEF!-POMMESBUDE FRITTIEREN WIR SECHS SORTEN MIT KNUSPER-GARANTIE. DAZU: KETCHUP UND MAYO, NATÜRLICH NACH EIGENEM REZEPT. FINGER-ABSCHLECK-GUT!
  • DARF’S ETWAS MEHR SEIN? DANKE, ES REICHT
    Ernährung und Erderwärmung sind eng verbunden. Wie? Das zeigen ein Steak und ein Glas Wein – und auch, wie das Problem bekämpft werden könnte ...
Inhaltsverzeichnis
Themen | 004/2022 (04.08.2022)
  • SO TEIG, SO GUT!
    Wie gut unsere Laibspeise schmeckt, hängt vom Sauerteig ab. Doch Besuche in einer Großbäckerei und einem Labor für Zusatzstoffe lassen die Grenze zwischen gutem Handwerks- und bösem Industriebrot verschwimmen. Was tun? Am besten setzt man gleich seinen eigenen Sauerteig an!
  • ZUKUNFT DER ERNÄHRUNG
    GEBOREN, GEMÄSTET, ZUM SCHLACHTHOF GEKARRT: DEUTSCHE KÄLBER FÜHREN EIN DASEIN ALS SCHNITZELFABRIK. DOCH ES GEHT AUCH ANDERS – UND MAN KANN DEN UNTERSCHIED SCHMECKEN
Inhaltsverzeichnis
Themen | 005/2022 (06.10.2022)
  • DER WÜSTENPLANET
    Durch den Klimawandel geht der Erde das Süßwasser aus. Die Folgen für die Menschheit sind verheerend: Weniger Nass heißt weniger Landwirtschaft und damit weniger Nahrung. Nach Lösungen wird weltweit mit Hochdruck gesucht, unter anderem in Israel
  • DIE BBQREVOLUTION
    Wunder werden gar: Fünf junge Typen aus Texas eröffnen ein Lokal – und stoßen damit die alte Grill-Garde von ihrem Thron. Die Ribs und Briskets aus „Goldee’s Bar-B·Q“ gelten jetzt als die vielleicht besten der USA. Kann das wirklich sein?
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Welche Formate wünschen Sie?
    Print
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
6 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
62,50 12,50 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
62,50 12,50 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
62,50 12,50 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
62,50 12,50 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
51,00 24,00 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
62,50 12,50 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
62,50 12,50 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
62,50 12,50 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
62,50 12,50 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
62,50 12,50 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
62,50 12,50 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
62,50 12,50 € gespart

Porträt von Beef

Die Zeitschrift strong>Beef widmet sich entgegen des Titels nicht allein dem Rindfleisch, sondern unternimmt einen Streifzug durch sämtliche Bereiche qualitativ hochwertiger Küche. Nach eigenen Angaben handelt es sich um ein Magazin „für Männer mit Geschmack“, das sowohl Reportagen als auch Rezepte und Lifestyle–Artikel enthält. Beef wurde 2009 ins Leben gerufen und erscheint sechs Mal im Jahr.

Welche Inhalte bietet Beef?

Die Inhalte der Beef sind nach Angaben des Verlags zu jeweils einem Drittel Lifestyle, Reportagen und Rezepte. Der Fokus liegt dabei ganz auf vermeintlich männlichen Themen, wobei neben dem Grillen von Fleisch auch andere Zubereitungstechniken aufgegriffen werden. Darüber hinaus widmet sich die Beef auch alkoholischen Getränken und zeichnet sich in allen Artikel durch ein gehöriges Maß an Humor und Augenzwinkern aus. Im Jahr 2015 wurde die Beef bereits als Lead–Magazin ausgezeichnet.

Wer sollte Beef lesen?

Die Leserschaft der Beef ist zu 93 Prozent männlich und gehört zu 62 Prozent der Altersgruppe der 20– bis 49–Jährigen an. Ebenfalls charakteristisch sind das überdurchschnittliche Einkommen und ein ebensolches Bildungsniveau. Verkauft werden jeweils rund 60.000 Exemplare (Stand: 2015).

Das Besondere an Beef

Die Zeitschrift Beef stellt auf dem Zeitschriftenmarkt eine einzige Besonderheit dar und unterscheidet sich in nahezu jedem Bereich von den Wettbewerben. Erstmals wird eine Kochzeitschrift explizit auf Männer zugeschnitten, was sich als Erfolgsmodell erwiesen hat.

  • erscheint seit 2009
  • männliche Zielgruppe
  • mehrfach ausgezeichnet

Der Verlag hinter Beef

Die Beef ist einer von vielen Titeln aus dem Hamburger Verlag Gruner + Jahr. Das Verlagshaus ist durch eine Fülle an bekannten Zeitschriften geprägt und zeichnet unter anderem für den Stern, die Brigitte oder auch die Kunstzeitschrift Art verantwortlich.

Alternativen zu Beef

Zugegeben: für Vegetarier und Veganer ist die Beef nicht unbedingt die geeignete Lektüre. Dennoch existieren im Bereich der Feinschmecker Zeitschriften noch einige spannende Alternativen. Wie wäre es beispielsweise mit der Effilee oder der Port Culinaire. Beide legen den Schwerpunkt auf die gehobene Küche, während das Augenmerk bei Men's Fitness eher auf Gastlichkeit im Allgemeinen liegt.

Leserbewertungen

Die Zeitschrift ist ansprechend aufgebaut und auch die Werbung ist qualitativ hochwertig. Im Ganzen legt man Wert auf Qualität. Die Rezepte und Ideen sind sehr ansprechend. Wer nichts mit Fleisch & Co anfangen kann ist wohl eher nicht gut beraten diese Zeitschrift zu abonnieren.

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Beef

  • GEPAART
    BEEF!-INFOGRAFIK (47), TEIL 1: VON SALZ BIS TRÜFFEL – ALLES SO TEUER HIER. IM NÄCHSTEN HEFT WIRD’S BILLIG!
  • WOLKEN ZIEHEN VORBEI
    Viel Rauch um viel: Wir räuchern und smoken Hochrippe, Kasseler, Entenbrust und Steaks, aber auch Mozzarella, Knoblauch, Leberwurst und Hecht. Dazu: Tipps zur Orientierung im Nebel
  • DAS KRAUT VOLL REIN!
    GEGEN LANGEWEILE IM SCHNAPSGLAS IST EIN KRAUT GEWACHSEN, SOGAR MEHRERE. SIE STECKEN ALLE IN UNSEREN ZWÖLF LIEBSTEN KRÄUTERGEISTERN UND - LIKÖREN. BEEF!S WÜRZIGES DUTZEND!
  • DIE BBQREVOLUTION
    Wunder werden gar: Fünf junge Typen aus Texas eröffnen ein Lokal – und stoßen damit die alte Grill-Garde von ihrem Thron. Die Ribs und Briskets aus „Goldee’s Bar-B·Q“ gelten jetzt als die vielleicht besten der USA. Kann das wirklich sein?
  • BUND FÜRS LEBEN
    Dazu grillen wir einen bunten Brautstrauß aus Karotten, Lauch und Co. Und zum ungewöhnlichen Gemüsebund tischen wir ebenso ungewöhnliche Beilagen auf – röstlich!
  • MEHR BRÄT NICHT!
    SEARING, DAS SCHARFE ANBRATEN, GIBT STEAKS ERST DAS GEWISSE ETWAS – NÄMLICH EINE GOLDBRAUNE KRUSTE MIT KÖSTLICHEN RÖSTAROMEN.
  • TRÄNEN LÜGEN NICHT!
    WIR WEINEN – ABER VOR GLÜCK. DENN ZWIEBELN KÖNNEN VIEL MEHR SEIN ALS NUR SCHARF: ZEHN SORTEN MIT AROMA-KICK
  • MIT ERZ UND SEELE
    Unverwüstliche Eisenpfannen begleiten uns ein Leben lang, sorgen für großartige Geschmackserlebnisse und sind auch noch pflegeleicht. Ein Full-Metal-Träumchen!
  • JEDER MANN BRAUCHT EINE EISENPFANNE!
    Deshalb bieten Traditionshersteller de Buyer und BEEF! jetzt sechs ganz besondere Modelle an
  • DER MOUNTAIN MAN
    WAGYU? ER GRILLT ZWERCHFELL. KETCHUP? MACHT ER AUS ZWETSCHGEN. KOCH-EXTREMIST NORBERT NIEDERKOFLER IST MIT SEINEM „COOK THE MOUNTAIN“-REZEPT RADIKAL NACHHALTIG – UND ULTRAERFOLGREICH
  • GARSHIP!
    DIE ERSTE DATING-PLATTFORM FÜR GEMÜSE UND FLEISCH
  • SCHIMMEL AUF ERDEN
    DER KOJI-PILZ IST IN ASIEN SEIT JAHRHUNDERTEN EIN TREUER BEGLEITER BEIM KOCHEN UND ESSEN. ZUVERLÄSSIG VERLEIHT ER GEMÜSE, FLEISCH UND FISCH FEIN-WÜRZIGE UMAMI-AROMEN. ZEIT, DEN FERNÖSTLICHEN KÜCHENHELDEN AUCH AN DEUTSCHEN HERDEN BEKANNT ZU MACHEN
  • PASTA MIT PROMILLE
    Whiskey, Wodka oder Wermut: Unsere Nudeln haben alle einen Schuss! Denn ihre hochprozentigen Pasta-Saucen orientieren sich an bekannten Drinks. Prost Mahlzeit!
  • DER WÜSTENPLANET
    Durch den Klimawandel geht der Erde das Süßwasser aus. Die Folgen für die Menschheit sind verheerend: Weniger Nass heißt weniger Landwirtschaft und damit weniger Nahrung. Nach Lösungen wird weltweit mit Hochdruck gesucht, unter anderem in Israel
  • MERRY BEEF!-MAS!
    Damit es dieses Jahr nicht wieder selbst gestrickte Socken gibt: ein paar Ideen für den Weihnachtswunschzettel. beef.de/shop
  • DAS GEHT AN DIE NIEREN!
    Wir haben eine Challenge für Sie – siehe rechts. Der Lohn der Angst: ein Kalbsnierenbraten mit superzartem Nackenfleisch und Senfsauce. Attacke!
  • SO KOCHEN FRAUEN. SO MÄNNER.
    Wo wird am deutlichsten, wie sehr sich die Geschlechter unterscheiden? In der Küche.