Barbara Epaper

Auf die Merkliste
Frauen in der Mitte des Lebens 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Barbara Epaper

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Barbara-Abo-Cover_2022065
  • Barbara-Abo-Cover_2022066
  • Barbara-Abo-Cover_2022067
  • Barbara-Abo-Cover_2022068
  • Aktuell
    Barbara-Abo-Cover_2022069
Themen | 065/2022 (07.04.2022)
  • NICHT SO ’NE HALBE PORTION
    Falls es mal ein bisschen mehr sein darf: Spitzenkoch Tim Raue würzt provokant und erzählt intensiv – den gibt es nur auf höchster Stufe. Mahlzeit!
  • SCHÖN EINEN DRAUFSETZEN
    Unsere Kollegin hält sich gern bedeckt – mit Mützen und Caps. Sie träumt schon lange von einem Hut, doch dafür fehlt ihr der Mut. Das kann so nicht weitergehen. Also: Auf, auf
  • ISST GUT JETZT
    Erst ernährte sie sich bewusst. Dann beschränkt. Und dann durften es nur noch Lebensmittel sein, die frei von allem Möglichen sind
  • EXTREM .. WÄRE LEICHT UNTERTRIEBEN
    Die Gründe für ihre Leidenschaft sind ganz unterschiedlicher Natur. Wir stellen Ihnen sieben Menschen vor, die sich auf faszinierende Weise in etwas hineingesteigert haben
Themen | 066/2022 (05.05.2022)
  • NICHT EIN RAUER TON
    Falls Sie sich je gefragt haben, wie Barbara werden konnte, wie sie ist – hier kommt die Antwort, na ja, die halbe: Hans Schöneberger im Gesprächsduett
  • DIE SACHE MIT DER VATERROLLE
    Unsere Autorin muss nachsitzen, denn sie hat noch nie auch nur eine Szene aus „Star Wars“ gesehen. Ist das wichtig? Nur, wenn man gewisse Familienkonstellationen verstehen will
Inhaltsverzeichnis
Themen | 067/2022 (09.06.2022)
  • NICHT PERFEKT IST AUCH GUT
    Für ein tieferes Verständnis ihrer selbst begeben sich Barbara und ihre TV-Kollegin Bettina Tietjen in den Partykeller der Erinnerung. Na, wen haben wir denn da!
  • WIE SIEHT DAS HIER DENN AUS?
    Dass Teenager kein allzu großes Interesse an Ordnung haben, ist bekannt, aber trotzdem eine neue Erfahrung für unsere aufgeräumte Autorin. Etwas unfreiwillig probiert sie, das auszuhalten
Inhaltsverzeichnis
Themen | 068/2022 (14.07.2022)
  • BITTE MAL GANZ FREI MACHEN
    Barbara und Drehbuchautorin Anika Decker stehen nicht gerade für Prüderie. Aber auf Zuruf eine naturgetreue Klitoris zeichnen, könnte wohl nur eine
  • EXTREM SPANNEND. AUCH WENN ES AUF DEN ERSTEN BLICK EHER NICHT SO AUSSIEHT
    Unter der schlabbrigen Haut des Nacktmulls schlummert vielleicht das größte Geheimnis des Lebens – lassen neueste Forschungen vermuten
Inhaltsverzeichnis
Themen | 069/2022 (01.09.2022)
  • GERN EIN BISSCHEN DANEBEN
    Treffen sich zwei Kracher im Porzellanladen und lassen vor allem Anekdoten fallen: Sängerin Mary Roos und Barbara über emotionale Scherbenhaufen und ehrliche Entschuldigungen
  • RICHTIG DUMM GELAUFEN
    Etwas ungeschickt sind wir doch alle mal. Aber unsere Autorin setzt einen drauf und lernt die hohe Kunst der Tollpatschigkeit in einem absolut seriösen Clownsworkshop
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Welche Formate wünschen Sie?
    Print
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
10 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
44,10 4,90 € gespart
10 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
44,10 4,90 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
30,00 19,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
30,00 19,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
30,00 19,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
30,00 19,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
30,00 19,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
30,00 19,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
30,00 19,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
30,00 19,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
30,00 19,00 € gespart
10 Hefte
  •  jederzeit kündbar
30,00 19,00 € gespart

Porträt von Barbara

Das lifestyle Monatsheft Barbara erscheint seit 2015 und wird 10 Mal im Jahr frisch ausgeliefert.

Welche Inhalte bietet Barbara?

Ideengeberin für die Zeitschrift Barbara ist die Moderatorin und Schauspielerin Barbara Schöneberger. Barbara ist kein normales Frauenmagazin. Es ist gemacht für Frauen, die sich nicht belehrt fühlen möchten, sondern einfach nur das Leben genießen. Barbara trifft damit höchst erfolgreich eine Nische für alle Frauen, die etwas anderes als die klassischen Frauenmagazine lesen wollen.

Wer sollte Barbara lesen?

Die Zeitschrift Barbara ist ein lifestyliges Monatsheft, entwickelt für Frauen zwischen 30 und 55 Jahren. Über Schöneberger und mit ihr, im Impressum steht sie als Editor at Large. Was heißt, dass Schöneberger in die Produktion jedes Heftes eingebunden ist. Und auch, dass sich "ihre positive Lebenshaltung - mutig, selbstironisch, unverkrampft und absolut natürlich" im Magazin wiederspiegelt. Die Druckauflage liegt bei 380.000.

Das Besondere an Barbara

Was Barbara anders macht: Das Magazin unter Chefredakteurin Brigitte Huber verzichtet tatsachlich auf coachigen Optimierungssprech. Das angeblich ewig zu verbessernde Ich wird hier also nicht zu wichtig genommen. Stattdessen zieht sich durch das Magazin ein lebendiges, aber bodenständiges Weltinteresse.

  • positive Lebenshaltung
  • mutig, selbstironisch, unverkrampft
  • viele Fotostrecken

Der Verlag hinter Barbara

Hinter der Barbara steht Gruner + Jahr , der zu den bekanntesten Publizisten Deutschlands gehört. Entsprechend breit gefächert ist das Sortiment und umfasst gleichermaßen Magazine wie der Stern und die Gala oder auch die Business Punk.

Alternativen zu Barbara

Barbara fällt in die Kategorie der Monatsmagazine Zeitschriften, ähnliche Themen findet man in Donna oder der Marie Claire F. Ein Klassiker ist auch die Brigitte Woman.

Leserbewertungen

Eine Zeitschrift, die beste (und etwas andere....) Unterhaltung bietet! Suchtfaktor! Ich habe die "Barbara" bereits zweimal als Abo verschenkt... Beide Beschenkten sind begeistert!

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Barbara

  • magazin
    wunschzettel des monats
  • DAS MACHEN WIR WIEDER GUT
    Ganz gleich, ob man selbst etwas verbockt hat oder durch andere Schaden entstanden ist: Diese sieben Profis kriegen höchst knifflige Probleme in den Griff
  • GERN EIN BISSCHEN DANEBEN
    Treffen sich zwei Kracher im Porzellanladen und lassen vor allem Anekdoten fallen: Sängerin Mary Roos und Barbara über emotionale Scherbenhaufen und ehrliche Entschuldigungen
  • RICHTIG DUMM GELAUFEN
    Etwas ungeschickt sind wir doch alle mal. Aber unsere Autorin setzt einen drauf und lernt die hohe Kunst der Tollpatschigkeit in einem absolut seriösen Clownsworkshop
  • PLÖTZLICH LIEBE
    Sie waren beste Freunde. Und dann hat es doch irgendwann Zoom gemacht – mit kleiner Zeitverschiebung
  • UNSCHONER WOHNEN
    Jeder darf bauen, fast wie er will. Zur großen Freude von Architekturhistorikerin Turit Fröbe. Sie durchstreift Städte auf der Suche nach Bausünden. Gehen wir doch mal mit …
  • KORRIGIERTER STAMMBAUM
    Gaby wuchs nicht mit ihrem großen Bruder Detlef auf, weil sie kurz nach ihrer Geburt mit einem anderen Baby vertauscht wurde. Ein tiefgreifender Fehler, den die beiden viel später selbst richtigstellen mussten
  • ALSO, AN MIR LAG’S GANZ SICHER NICHT!
    Es gibt ja so Menschen, die immer alles von sich weisen. Die kommen hier mal endlich zu Wort. Tja: selbst schuld
  • „Wir fragen nicht, ob das jetzt gut ist oder schlecht“
    Die Menschen im Schweizer Demenz-Heim Sonnweid leben so normal wie möglich. Und was normal ist, das bestimmen und gestalten sie selbst. Pflegedienstleiterin Monika Kehrein und Fotografin Véronique Hoegger geben Einblicke in die undurchsichtige Welt des Vergessens
  • Hochgefühl
    Einmal im Leben muss man vom Zehner springen, denkt der Mann. Unser Autor klettert bereits zum zweiten Mal nach oben – und denkt jetzt einen Schritt weiter
  • DA GEHT WAS!
    Huch, schon wieder Herbst? Ja, auf den Saisonwechsel in der Mode ist immer Verlass. Und damit jetzt keine Styling-Malheure passieren, zeigen wir schnell mal alle neuen Trends
  • SCHÖN DA OBEN?
    Beste Aussichten für alle, die modisch endlich mal wieder über sich selbst hinauswachsen wollen: Plateauschuhe stehen aktuell ganz hoch im Kurs
  • SORRY, ABER DAS MUSS WEG
    Was vom Tage übrig bleibt, lässt uns ganz schön alt aussehen: Make-up-Reste machen Augenschatten und die Wimpern kaputt, lagern sich in Poren ab und vergrößern diese noch. Das können die sich abschminken, sobald Sie mit diesen Seiten durch sind
  • AUF EINEN STREICH
    Nachhaltige Nagellacke vermeiden schädliche Inhaltsstoffe und halten hoffentlich lang. In Orange dehnen sie zumindest den Sommer
  • KANNSTE KNICKEN?
    Wenn man mal überlegt, was das Knie alles bewegt und trägt und stemmt, ist es kein Wunder, dass dieses komplexe Gelenk auch mal schmerzhaft aufmuckt. So tätscheln Sie es richtig …
  • KLAPPT SUPER
    Schön, dass in diesem Heft auch mal was reibungslos funktioniert. Unsere Rezepte für gefüllte Taschen à la Calzone, Crêpe & Co. gelingen nämlich ganz prächtig
  • DIE AUBERGINE
    Als Emoji hat sie ein Schmuddelimage, doch in der Gemüseauslage sieht sie aus wie frisch poliert
  • RIGATONI-TORTE
    Pasta mit Tomatensoße ist Ihnen zu durchgenudelt? Dann servieren Sie das Ganze mal in Kuchenform mit Käsehaube
  • KURZ VOR ABGANG
    Also, hier sind nur die Trauben reif … Wir gucken tief ins Glas – und nippen am Weißwein
  • SEI DOCH BITTE NICHT SO KINDISCH
    Wie sieht das hier denn aus!?! Die allseits bekannte und rein rhetorische Frage entnervter Eltern beim Blick ins Kinderzimmer klingt plötzlich: anerkennend und begeistert! Richtig gut sieht’s nämlich aus bei den Kleinen
  • ES GEHT RAUF UND RUNTER
    Sydney, das ist die schönste Stadt der Welt. Behaupten alle, die schon mal da waren (also, bis auf ein paar Melbourner vielleicht). Und wir kennen auch niemanden, der nicht wieder hin möchte
  • Lackschaden
    Als wäre der kosmetische Alltag nicht anspruchsvoll genug, sollen gepflegte Fingernägel jetzt möglichst hohe Kunst sein. Unsere Autorin fährt die Krallen aus