Applaus Abo

Applaus-Abo

Porträt von Applaus

München ist eine Stadt, die mit ihren Theatern und Museen, ihren Konzertsälen und Ausstellungsräumen sowie einer regen Off-Szene weit über die Grenzen Bayerns hinauswirkt. Und darauf sind die Münchner zurecht sehr stolz. Da scheint es nur konsequent, dass sich das Programmheft für die bayrische Hauptstadt Applaus nennt.

Welche Inhalte bietet Applaus?

Das Magazin berichtet ausführlich über ein breit gefächertes Themenspektrum. Zu den Schwerpunkten zählen die beiden großen Theater, die Bayrische Staatsoper, Klassische Konzerte, Tanz in all seinen Variationen von Ballett bis zu Contemporary, Kunst und Film. Jazz, Chanson und World Music finden genauso ihre Rezensionen wie Porträts über Künstler der Stadt, Interviews mit ausgewiesenen Persönlichkeiten, Kritiken, Buch-, CD- und DVD-Besprechungen. Die ausführlichen Veranstaltungstipps machen Applaus zu einem äußerst informativen Begleiter in Sachen Kultur.

Wer sollte Applaus lesen?

Das Kultur-Magazin Applaus hat einen breiten Wirkungsradius über die Grenzen Münchens hinaus. Leser und Leserinnen wohnen hauptsächlich in Bayern. Sie sind besonders interessiert an kulturellen Veranstaltungen und informieren sich regelmäßig, was sie an besonderen Ereignissen nicht verpassen sollten.

Das Besondere an Applaus

Das Magazin deckt ein breites Spektrum an Informationen über kulturelle Ereignisse in München und Bayern ab und präsentiert die Hauptstadt als Zentrum für Kunst und Kultur.

  • das Kulturmagazin für München und Bayern
  • informativ, breit aufgestellt und repräsentativ für Land und Leute
  • Applaus erscheint monatlich mit einer Doppelausgabe im Januar und Februar sowie Juli und August

Der Verlag hinter Applaus

Die Christian Hartmann Verlag GmbH ist ein auf Kultur spezialisierter Verlag im Westen Münchens. Das Aushängeschild des Verlags ist das seit 40 Jahren bestehende Kulturmagazin Applaus. Daneben produziert der Verlag das Monatsprogramm „i. Programm für München und Umland“ sowie regelmäßig Jahrbücher für Kulturveranstalter.

Alternativen zu Applaus

Das bayrische Kulturmagazin Applaus fällt in die Kategorie der Kulturmagazine. Alternativen zu dem Münchner Magazin greifen inhaltlich weiter aus. Das wären zum Beispiel das Gesellschaftsmagazin Dummy, oder die Zeitschrift für Kultur in Österreich Bühne. Das Magazin Kulturaustausch bietet internationale Perspektiven und die oya verspricht andere Lebensmodelle.

Applaus-Abo
monatlich
Lieferbeginn

Lieferland
München ist eine Stadt, die mit ihren Theatern und Museen, ihren Konzertsälen und Ausstellungsräumen sowie einer regen Off-Szene weit über die Grenzen Bayerns hinauswirkt. Und dara... Mehr lesen

Applaus Abo

Auf die Merkliste
erscheint monatlich • 4,08 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 60,00 44,92 15,08 € gespart
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 60,00 44,92 15,08 € gespart
In den Warenkorb

Porträt von Applaus

München ist eine Stadt, die mit ihren Theatern und Museen, ihren Konzertsälen und Ausstellungsräumen sowie einer regen Off-Szene weit über die Grenzen Bayerns hinauswirkt. Und darauf sind die Münchner zurecht sehr stolz. Da scheint es nur konsequent, dass sich das Programmheft für die bayrische Hauptstadt Applaus nennt.

Welche Inhalte bietet Applaus?

Das Magazin berichtet ausführlich über ein breit gefächertes Themenspektrum. Zu den Schwerpunkten zählen die beiden großen Theater, die Bayrische Staatsoper, Klassische Konzerte, Tanz in all seinen Variationen von Ballett bis zu Contemporary, Kunst und Film. Jazz, Chanson und World Music finden genauso ihre Rezensionen wie Porträts über Künstler der Stadt, Interviews mit ausgewiesenen Persönlichkeiten, Kritiken, Buch-, CD- und DVD-Besprechungen. Die ausführlichen Veranstaltungstipps machen Applaus zu einem äußerst informativen Begleiter in Sachen Kultur.

Wer sollte Applaus lesen?

Das Kultur-Magazin Applaus hat einen breiten Wirkungsradius über die Grenzen Münchens hinaus. Leser und Leserinnen wohnen hauptsächlich in Bayern. Sie sind besonders interessiert an kulturellen Veranstaltungen und informieren sich regelmäßig, was sie an besonderen Ereignissen nicht verpassen sollten.

Das Besondere an Applaus

Das Magazin deckt ein breites Spektrum an Informationen über kulturelle Ereignisse in München und Bayern ab und präsentiert die Hauptstadt als Zentrum für Kunst und Kultur.

  • das Kulturmagazin für München und Bayern
  • informativ, breit aufgestellt und repräsentativ für Land und Leute
  • Applaus erscheint monatlich mit einer Doppelausgabe im Januar und Februar sowie Juli und August

Der Verlag hinter Applaus

Die Christian Hartmann Verlag GmbH ist ein auf Kultur spezialisierter Verlag im Westen Münchens. Das Aushängeschild des Verlags ist das seit 40 Jahren bestehende Kulturmagazin Applaus. Daneben produziert der Verlag das Monatsprogramm „i. Programm für München und Umland“ sowie regelmäßig Jahrbücher für Kulturveranstalter.

Alternativen zu Applaus

Das bayrische Kulturmagazin Applaus fällt in die Kategorie der Kulturmagazine. Alternativen zu dem Münchner Magazin greifen inhaltlich weiter aus. Das wären zum Beispiel das Gesellschaftsmagazin Dummy, oder die Zeitschrift für Kultur in Österreich Bühne. Das Magazin Kulturaustausch bietet internationale Perspektiven und die oya verspricht andere Lebensmodelle.

Atlantic
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Cicero
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Monopol
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Begegnung der Kulturen
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Lettre International
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Spiel & Theater
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Theater Heute
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Dazed & Confused
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Harpers Bazaar US
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.