• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!

jamie Abo

Porträt von jamie

Porträt der Zeitschrift jamie

Hinter dem Titel jamie verbirgt sich eine Publikation des britischen Starkochs Jamie Oliver. Dieser präsentiert sechs Mal im Jahr seine besten Rezepte. Auf dem deutschen Markt eingeführt, wurde das Magazin im Jahr 2011.

Welche Inhalte bietet jamie?

Die Rezepte in der jamie sind vor allem eines: einfach nachzukochen. Auf diese Weise erreichen die Redaktion und der bekannte Koch, das mit geringem Aufwand eine große Wirkung erzielt wird. Neben Rezepten, die sicherlich im Vordergrund stehen, enthält jede Ausgabe von jamie auch lesenswerte Reportagen über kulinarische Themen und widmet sich zudem neuen Trends oder auch Regionen. Abgerundet wird dieser Mix durch Porträts interessanter Persönlichkeiten aus der Foodbranche und natürlich einer umfassenden Warenkunde. Charakteristisch ist die Handschrift des Engländers und der durchaus britische Stil in Layout und Gestaltung.

Wer sollte jamie lesen?

Die jamie wendet sich vor allem an eine weibliche Zielgruppe, die satte 85 Prozent der Leserschaft ausmacht. Des Weiteren sind 73 Prozent zwischen 20 und 49 Jahre alt und mehr als die Hälfte verfügt über ein abgeschlossenes Studium. Nach Angaben des Verlags beläuft sich die verkaufte Auflage auf rund 60.000 Exemplare (Stand: 2016).

Das Besondere an jamie

Besonders an jamie ist natürlich die Ausrichtung auf die Persönlichkeit des englischen Kochs Jamie Oliver. Zudem entsprechen nahezu alle Rezepte der jeweiligen Saison.

  • erscheint seit 2011
  • einfach umsetzbare Rezepte
  • britischer Stil

Der Verlag hinter jamie

Wer im Verlagsprogramm von Gruner + Jahr nach einer Kochzeitschrift sucht, wird mit der jamie ebenso fündig wie bei Beef. Die Vielseitigkeit des Verlags kommt jedoch auch durch Titel wie den Stern oder die 11 Freunde zum Ausdruck.

Alternativen zu jamie

jamie befindet sich als Kochzeitschrift in guter Gesellschaft einer Reihe anderer Magazine. Entsprechend eignet sich auch die ARD Buffet oder die Beef für eine Lektüre. Als weitere Alternative mit vielen Rezepten lässt sich das Magazin Chefkoch nennen.

alle 2 Monate
4,90 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

jamie Abo

alle 2 Monate  |  4,90 je Heft  | ­ Lieferbeginn:

  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 29,40 24,50 4,90 € gespart
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
29,40

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von jamie

    Porträt der Zeitschrift jamie

    Hinter dem Titel jamie verbirgt sich eine Publikation des britischen Starkochs Jamie Oliver. Dieser präsentiert sechs Mal im Jahr seine besten Rezepte. Auf dem deutschen Markt eingeführt, wurde das Magazin im Jahr 2011.

    Welche Inhalte bietet jamie?

    Die Rezepte in der jamie sind vor allem eines: einfach nachzukochen. Auf diese Weise erreichen die Redaktion und der bekannte Koch, das mit geringem Aufwand eine große Wirkung erzielt wird. Neben Rezepten, die sicherlich im Vordergrund stehen, enthält jede Ausgabe von jamie auch lesenswerte Reportagen über kulinarische Themen und widmet sich zudem neuen Trends oder auch Regionen. Abgerundet wird dieser Mix durch Porträts interessanter Persönlichkeiten aus der Foodbranche und natürlich einer umfassenden Warenkunde. Charakteristisch ist die Handschrift des Engländers und der durchaus britische Stil in Layout und Gestaltung.

    Wer sollte jamie lesen?

    Die jamie wendet sich vor allem an eine weibliche Zielgruppe, die satte 85 Prozent der Leserschaft ausmacht. Des Weiteren sind 73 Prozent zwischen 20 und 49 Jahre alt und mehr als die Hälfte verfügt über ein abgeschlossenes Studium. Nach Angaben des Verlags beläuft sich die verkaufte Auflage auf rund 60.000 Exemplare (Stand: 2016).

    Das Besondere an jamie

    Besonders an jamie ist natürlich die Ausrichtung auf die Persönlichkeit des englischen Kochs Jamie Oliver. Zudem entsprechen nahezu alle Rezepte der jeweiligen Saison.

    • erscheint seit 2011
    • einfach umsetzbare Rezepte
    • britischer Stil

    Der Verlag hinter jamie

    Wer im Verlagsprogramm von Gruner + Jahr nach einer Kochzeitschrift sucht, wird mit der jamie ebenso fündig wie bei Beef. Die Vielseitigkeit des Verlags kommt jedoch auch durch Titel wie den Stern oder die 11 Freunde zum Ausdruck.

    Alternativen zu jamie

    jamie befindet sich als Kochzeitschrift in guter Gesellschaft einer Reihe anderer Magazine. Entsprechend eignet sich auch die ARD Buffet oder die Beef für eine Lektüre. Als weitere Alternative mit vielen Rezepten lässt sich das Magazin Chefkoch nennen.

Chefkoch
51) 51) 51) 51) 51)
Zum Angebot
ARD Buffet
41) 41) 41) 41) 41)
Zum Angebot
Kochen (A. Wildeisen)
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot
kochen & genießen
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot
LandKind
29) 29) 29) 29) 29)
Zum Angebot
Fire & Food
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Küchenzauber
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Mein Zaubertopf
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Eat Healthy
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Rezepte mit Pfiff
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
}