• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!

Micky Maus Abo

Porträt von Micky Maus

Porträt der Zeitschrift Micky Maus

Die Zeitschrift Micky Maus ist eines der weltweit bekanntesten Comicmagazine und wird bereits seit 1951 herausgegeben. Im Mittelpunkt stehen die Comics aus Walt Disneys Entenhausen, die wöchentlich aktuell erscheinen.

Welche Inhalte bietet Micky Maus?

In jeder Ausgabe von Micky Maus werden Comics präsentiert, in denen es sowohl um den Namensgeber als auch um Figuren wie Donald Duck, Goofy und all die anderen Bewohner von Entenhausen geht. Derzeit umfasst jede Ausgabe von Micky Maus 52 Seiten, die von unterschiedlichen Zeichnern gefüllt werden. Darüber hinaus werden in vielen Ausgaben kleine Spielzeuge, Sammelkarten oder andere Extras beigelegt und es findet sich zudem ein redaktioneller Teil, unter anderem mit Witzen oder Hinweisen auf sehenswerte TV–Sendungen oder auch Artikeln aus den Bereichen Sport und Kino.

Wer sollte Micky Maus lesen?

Die Micky Maus wendet sich vor allem an Kinder im Alter zwischen sechs und 13 Jahren, dürfte jedoch auch von einigen Erwachsenen gelesen werden. Die verkaufte Auflage lag 2015 bei knapp 105.000 Exemplaren.

Das Besondere an Micky Maus

Besonders an Micky Maus ist die lange Zeit stilprägende Wirkung auf die deutsche Sprache. Vor allem der Texterin Erika Fuchs ist der so genannte Inflektiv mit Worten wie grins, seufz oder ächz, der bald auch Einzug in die Alltagssprache nahm.

  • erscheint seit 1951
  • Comics und redaktioneller Teil
  • regelmäßige Extras

Der Verlag hinter Micky Maus

Micky Maus ist und bleibt einer der Klassiker aus dem Ehapa Verlag. Dort erscheint zudem regelmäßig ein Lustiges Taschenbuch mit noch mehr Geschichten aus dem Walt Disney– Kosmos. Dass Ehapa auch anders kann, zeigen kindgerechte Magazine wie das Galileo Genial oder die Wendy.

Alternativen zu Micky Maus

Wem Micky Maus noch nicht ausreicht, der nimmt sich ein Lustiges Taschenbuch oder die Zeitschrift Donald Duck und bleibt damit weiterhin fest in der Entenhausener Welt. Mittlerweile eher für Erwachsene geeignet, ist das YPS.

35 x pro Jahr
3,40 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Micky Maus Abo

35 x pro Jahr  |  3,40 je Heft  | ­ Lieferbeginn:

  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 31,50 30,60 0,90 € gespart
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 122,50 105,40 17,10 € gespart
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 122,50 105,40 17,10 € gespart

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Micky Maus

    Porträt der Zeitschrift Micky Maus

    Die Zeitschrift Micky Maus ist eines der weltweit bekanntesten Comicmagazine und wird bereits seit 1951 herausgegeben. Im Mittelpunkt stehen die Comics aus Walt Disneys Entenhausen, die wöchentlich aktuell erscheinen.

    Welche Inhalte bietet Micky Maus?

    In jeder Ausgabe von Micky Maus werden Comics präsentiert, in denen es sowohl um den Namensgeber als auch um Figuren wie Donald Duck, Goofy und all die anderen Bewohner von Entenhausen geht. Derzeit umfasst jede Ausgabe von Micky Maus 52 Seiten, die von unterschiedlichen Zeichnern gefüllt werden. Darüber hinaus werden in vielen Ausgaben kleine Spielzeuge, Sammelkarten oder andere Extras beigelegt und es findet sich zudem ein redaktioneller Teil, unter anderem mit Witzen oder Hinweisen auf sehenswerte TV–Sendungen oder auch Artikeln aus den Bereichen Sport und Kino.

    Wer sollte Micky Maus lesen?

    Die Micky Maus wendet sich vor allem an Kinder im Alter zwischen sechs und 13 Jahren, dürfte jedoch auch von einigen Erwachsenen gelesen werden. Die verkaufte Auflage lag 2015 bei knapp 105.000 Exemplaren.

    Das Besondere an Micky Maus

    Besonders an Micky Maus ist die lange Zeit stilprägende Wirkung auf die deutsche Sprache. Vor allem der Texterin Erika Fuchs ist der so genannte Inflektiv mit Worten wie grins, seufz oder ächz, der bald auch Einzug in die Alltagssprache nahm.

    • erscheint seit 1951
    • Comics und redaktioneller Teil
    • regelmäßige Extras

    Der Verlag hinter Micky Maus

    Micky Maus ist und bleibt einer der Klassiker aus dem Ehapa Verlag. Dort erscheint zudem regelmäßig ein Lustiges Taschenbuch mit noch mehr Geschichten aus dem Walt Disney– Kosmos. Dass Ehapa auch anders kann, zeigen kindgerechte Magazine wie das Galileo Genial oder die Wendy.

    Alternativen zu Micky Maus

    Wem Micky Maus noch nicht ausreicht, der nimmt sich ein Lustiges Taschenbuch oder die Zeitschrift Donald Duck und bleibt damit weiterhin fest in der Entenhausener Welt. Mittlerweile eher für Erwachsene geeignet, ist das YPS.

Lustiges Taschenbuch
42) 42) 42) 42) 42)
Zum Angebot
Mosaik
22) 22) 22) 22) 22)
Zum Angebot
Star Wars Origin
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Donald Duck
20) 20) 20) 20) 20)
Zum Angebot
Simpson Comics US
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Simpson Comics
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
MAD US
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot