• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!

Bob der Baumeister Abo

Porträt von Bob der Baumeister

Bob der Baumeister ist die deutschsprachige Zeitschrift zur gleichnamigen TV–Serie, die seit 1999 in der BBC läuft. Das Magazin erscheint 13 Mal im Jahr bzw. im Abstand von jeweils vier Wochen.

Welche Inhalte bietet Bob der Baumeister?

“Yo, wir schaffen das!“ – dieser Satz findet sich immer wieder bei Bob der Baumeister. Das Magazin lehnt sich einerseits an die TV–Serie an, vermittelt darüber hinaus aber auch erste Kenntnisse in handwerklichen Dingen. So lernen die kindlichen Leserinnen und Leser beispielsweise Zahlen, bekommen Reime präsentiert und dürfen sich auf jede Menge Rätsel und Lernspiele freuen. Die Zeitschrift ist zudem immer wieder mit einem Extra versehen, wie beispielsweise einem Zeichenpad oder anderem pädagogisch ansprechendem Spielzeug. Die Zeitschrift umfasst 36 Seiten, das immer wieder erscheinende Baumeister Special bringt es sogar auf 48 Seiten.

Wer sollte Bob der Baumeister lesen?

Bob der Baumeister richtet sich an Kinder im Vorschulalter, wobei das Mindestalter mit vier Jahren angegeben wird. Die verkaufte Auflage lag im Jahr 2015 bei 58.000 Exemplaren. Bei der Leserschaft bilden Jungen mit 85 Prozent die Mehrheit, zudem sind 50 Prozent der Leserschaft vier oder fünf Jahre alt.

Das Besondere an Bob der Baumeister

Bob der Baumeister ist weit mehr als eine reine Ergänzung zu den TV–Inhalten. Kennzeichnend ist vor allem die hohe interaktive Ausrichtung.

  • animiert zum Selbermachen
  • zahlreiche Rätsel und Lernspiele
  • enthält jeweils ein Extra

Der Verlag hinter Bob der Baumeister

Bob der Baumeister wird von Panini herausgegeben. Der Verlag ist nicht nur durch seine Sammelbilder, sondern auch eine Fülle an Kinderzeitschriften bekannt geworden. Beispiele hierfür sind Feuerwehrmann Sam, Pumuckl oder auch der beliebte Toggolino Mix.

Alternativen zu Bob der Baumeister

Bob der Baumeister ist die Zeitschrift zur gleichnamigen TV–Serie. Wer noch mehr Inhalte aus dem Fernsehprogramm in gedruckter Form genießen möchte, findet in der Bart Simpson, der Zeitschrift Heidi oder auch der Sesamstrasse geeignete Pendants.

13 x pro Jahr
3,20 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Bob der Baumeister Abo

4,75 aus 12 Bewertungen 4,75 aus 12 Bewertungen 4,75 aus 12 Bewertungen 4,75 aus 12 Bewertungen 4,75 aus 12 Bewertungen
13 x pro Jahr  |  3,20 je Heft  | ­ Lieferbeginn:

  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
41,60
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 41,60 38,40 3,20 € gespart

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Bob der Baumeister

    Bob der Baumeister ist die deutschsprachige Zeitschrift zur gleichnamigen TV–Serie, die seit 1999 in der BBC läuft. Das Magazin erscheint 13 Mal im Jahr bzw. im Abstand von jeweils vier Wochen.

    Welche Inhalte bietet Bob der Baumeister?

    “Yo, wir schaffen das!“ – dieser Satz findet sich immer wieder bei Bob der Baumeister. Das Magazin lehnt sich einerseits an die TV–Serie an, vermittelt darüber hinaus aber auch erste Kenntnisse in handwerklichen Dingen. So lernen die kindlichen Leserinnen und Leser beispielsweise Zahlen, bekommen Reime präsentiert und dürfen sich auf jede Menge Rätsel und Lernspiele freuen. Die Zeitschrift ist zudem immer wieder mit einem Extra versehen, wie beispielsweise einem Zeichenpad oder anderem pädagogisch ansprechendem Spielzeug. Die Zeitschrift umfasst 36 Seiten, das immer wieder erscheinende Baumeister Special bringt es sogar auf 48 Seiten.

    Wer sollte Bob der Baumeister lesen?

    Bob der Baumeister richtet sich an Kinder im Vorschulalter, wobei das Mindestalter mit vier Jahren angegeben wird. Die verkaufte Auflage lag im Jahr 2015 bei 58.000 Exemplaren. Bei der Leserschaft bilden Jungen mit 85 Prozent die Mehrheit, zudem sind 50 Prozent der Leserschaft vier oder fünf Jahre alt.

    Das Besondere an Bob der Baumeister

    Bob der Baumeister ist weit mehr als eine reine Ergänzung zu den TV–Inhalten. Kennzeichnend ist vor allem die hohe interaktive Ausrichtung.

    • animiert zum Selbermachen
    • zahlreiche Rätsel und Lernspiele
    • enthält jeweils ein Extra

    Der Verlag hinter Bob der Baumeister

    Bob der Baumeister wird von Panini herausgegeben. Der Verlag ist nicht nur durch seine Sammelbilder, sondern auch eine Fülle an Kinderzeitschriften bekannt geworden. Beispiele hierfür sind Feuerwehrmann Sam, Pumuckl oder auch der beliebte Toggolino Mix.

    Alternativen zu Bob der Baumeister

    Bob der Baumeister ist die Zeitschrift zur gleichnamigen TV–Serie. Wer noch mehr Inhalte aus dem Fernsehprogramm in gedruckter Form genießen möchte, findet in der Bart Simpson, der Zeitschrift Heidi oder auch der Sesamstrasse geeignete Pendants.

Benjamin Blümchen
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot
Bussi Bär
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot
Olli & Molli Vorschule
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Pumuckl
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Playmobil Pink
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Philipp die Maus
18) 18) 18) 18) 18)
Zum Angebot
Disneys Prinzessin
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot
Bibi Blocksberg
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot
LEGO Friends
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot
Bibi und Tina
15) 15) 15) 15) 15)
Zum Angebot